free.lancer

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
08.03.2016
Themen
4
Beiträge
315
Reaktionspunkte
636
Punkte
485
Ja, Dry Jelqs sind klasse. Aufgrund der hohen EQ sollte man es als Anfänger vllt. etwas lockerer angehen lassen. Aber was Temp. Gains und positive PIs angeht, fand ich die immer besser als Wet Jelqs. Was ich die letzten Tage gerne gemacht habe: Semi-Dry Jelqs mit Vaseline. Dient hauptsächlich der Hautpflege, fühlt sich aber gut an und bietet sich auch für ein Wechselseitiges Training mit CR-Ballooning an.

Wird dabei nicht die haut unnötig gedehnt, und zwar mehr als der penis selbst? Irgendwann haste dann nen schlaffi wie diese hässlichen faltigen hunde, die zu viel haut im gesicht haben:)
Hahaha, das sollte nicht passiere. :D Bei Dry Jelqs löst man den Griff wenn die Hand bei der Eichel angelangt ist und zieht einfach die Haut wieder nach hinten. Die WDB beschreibt die Übung zwar anders. Aber ich habe auf englischsprachigen Seiten immer nur Videos gesehen, wo sie wie von mir beschrieben ausgeführt wird. Auch schon vor über 10 Jahren. Was "richtig" ist, weiß ich nicht. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass viele Leute wie in der WDB beschrieben Dry Jelqen. Klingt für mich einfach total unpraktisch und unangenehm.
 
Zuletzt bearbeitet:

Loverboy

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
22.11.2015
Themen
58
Beiträge
1,950
Reaktionspunkte
3,707
Punkte
7,980
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,0 cm
free.lancer:
Genau wie du schreibst.
Bei Dry Jelgs löst man den Griff wenn die Hand an der Eichel angelangt ist und zieht
einfach die Haut wieder ganz nach hinten und jelgt wieder von vorne.
Nur so und nicht anders!
 

Loverboy

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
22.11.2015
Themen
58
Beiträge
1,950
Reaktionspunkte
3,707
Punkte
7,980
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,0 cm
Stimmt das Jelgen ist langsamer und intensiver!
Bringt extrem viel!
Bin Begeistert.
 

Alphatum

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
22.12.2014
Themen
65
Beiträge
2,396
Reaktionspunkte
5,152
Punkte
3,340
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2013
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
22,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
Der Kollege Yarrak hat mal ein YT-Video gemacht, in dem das genau gezeigt wurde. Aber ich musste soeben feststellen, dass es das Video leider nicht mehr gibt.
Aber free.lancer und Loverboy haben es ja auch ganz gut beschrieben.
 

free.lancer

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
08.03.2016
Themen
4
Beiträge
315
Reaktionspunkte
636
Punkte
485
Der Kollege Yarrak hat mal ein YT-Video gemacht, in dem das genau gezeigt wurde. Aber ich musste soeben feststellen, dass es das Video leider nicht mehr gibt.
Aber free.lancer und Loverboy haben es ja auch ganz gut beschrieben.
Kennst du die Seite okdick? Die haben gute Videoanleitungen. Auch zum Dry Jelq.
 
Oben Unten