Der Neue ;)

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Neuankömmlinge" wurde erstellt von MikeT84, 19 Apr. 2016.

  1. MikeT84

    MikeT84 PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    19.04.2016
    Zuletzt hier:
    12.04.2017
    Themen:
    2
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    70
    Punkte für Erfolge:
    52
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    68 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    15,8 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Alles klar das mit dem Handstand werde ich dann mal probieren... :D Ich hab mir die Lektüre zum Einsteigerprogramm jetzt durchgelesen, eine Sache jedoch die ich vermisse oder vielleicht übersehen habe?
    Kann man die Übungen täglich machen? Oder sollte man dazwischen immer einen Tag Pause machen? ;)
     
    #21
    Riffard gefällt das.
  2. GreenBayPacker

    GreenBayPacker PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator PEC-Wohltäter

    Registriert:
    22.09.2015
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    10
    Beiträge:
    1,807
    Zustimmungen:
    5,136
    Punkte für Erfolge:
    6,430
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    89 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    16,2 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    14,1 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    #22
  3. MikeT84

    MikeT84 PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    19.04.2016
    Zuletzt hier:
    12.04.2017
    Themen:
    2
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    70
    Punkte für Erfolge:
    52
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    68 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    15,8 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    ahhhhh das hab ich nicht gesehen danke ;) Also 5 Tage Action und 2 Tage Pause? :D Am Stück, oder ist es besser immer mal ab und an nen Tag Pause dazwischen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Apr. 2016
    #23
    GreenBayPacker gefällt das.
  4. GreenBayPacker

    GreenBayPacker PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator PEC-Wohltäter

    Registriert:
    22.09.2015
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    10
    Beiträge:
    1,807
    Zustimmungen:
    5,136
    Punkte für Erfolge:
    6,430
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    89 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    16,2 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    14,1 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Kein Problem. :cool:
    Schau, wie du am besten damit klar kommst.
    Sollte in den Zeitplan und zum Penis passen. Ich mache 3/1, gefällt dem Kleinen gut.
    5 Trainingstage am Stück sind ihm zu viel.
    Viel Spaß,

    LGGBP
     
    #24
    Riffard, marsupilami und MikeT84 gefällt das.
  5. marsupilami

    marsupilami PEC-Genuis (Rang 10)

    Registriert:
    01.01.2015
    Zuletzt hier:
    20.05.2020
    Themen:
    6
    Beiträge:
    2,392
    Zustimmungen:
    5,622
    Punkte für Erfolge:
    4,880
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    194 cm
    Körpergewicht:
    110 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    15,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    13,6 cm
    Es gibt da verschiedene mögliche Rhythmen. Nur ist 5 on / 2 off halt so schön, weil es in die 7-tägige Kalenderwoche passt und man das PE Training so auf seine sonstigen wochentäglichen Gewohnheiten abstimmen kann. Manche legen die 2 "Off-Tage" bewusst auf das Wochenende, um da mit Freundin usw. gemütlich schnackseln zu können, während man das PE gerne unter Verschluss hält und in die werktägliche Morgen- oder Abendtoilette einbaut...
    Der zweithäufigste Rhythmus ist wohl 3 on / 1 off (siehe @GreenBayPacker), nur der passt halt nicht mehr so gut in die Woche. Aber das muss jeder selbst für sich entscheiden. Blöd wären nur
    - ein Training ganz ohne Pausentage (Übertraining und Überreizung möglich, außerdem behaupten viele, dass sich der Trainingseffekt gerade erst durch die Ruhetage ergibt)
    - zu große Pausen von mehr als 2 Tagen (Gefahr, dass sich alles zurückbildet und nicht zementiert)
    - zu unregelmäßige Rhythmen (Gefahr, dass es irgendwann ganz einschläft, weil man es nicht wirklich in seinen Alltag eingebaut hat).

    Ausnahmen bilden natürlich negative PIs und Verletzungen, wo man dann vielleicht auch mal ein paar Tage länger kürzer treten - äh, ziehen - sollte...:rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Apr. 2016
    #25
    kalledingsda, Little, Riffard und 2 anderen gefällt das.
  6. Mako

    Mako PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    14.04.2016
    Zuletzt hier:
    21.03.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    475
    Punkte für Erfolge:
    380
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    17,4 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    18,3 cm
    EG (Base):
    12,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    Ich habe mich für den Rhythmus
    3/1 - 2/1 entschieden

    Also So-Mo-Di -pause- Do-Fr -pause-

    Kann man viel machen , teste aus wie es
    Für dich am besten ist.
    Nur wie schon erwähnt auf jeden Fall Pausentage einlegen ;)

    LG Mako
     
    #26
    Little und Riffard gefällt das.
  7. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    27.05.2020
    Themen:
    15
    Beiträge:
    3,311
    Zustimmungen:
    9,117
    Punkte für Erfolge:
    8,530
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Hab es ähnlich wie @Mako Mo,Di,Mi - Do Pause, Fr,Sa - So Pause. Passt halt perfekt in die Kalenderwoche und ist sehr gut für die Übersicht. Auch lässt sich easy aufrechnen wie lange noch zur Messung usw ;)
     
    #27
  8. MikeT84

    MikeT84 PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    19.04.2016
    Zuletzt hier:
    12.04.2017
    Themen:
    2
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    70
    Punkte für Erfolge:
    52
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    68 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    15,8 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    So neue Lampe da und nun ist sie auch in Ordnung ;) Ich habe heute noch ein bißchen das Forum durchforstet und dabei festgestellt das einige Anfänger beim stretchen eine Kombi aus 1- und 2-Point stretchen ausführen. Kann ich das auch machen oder ist davon eher abzuraten?

    Die andere Frage die sich mir noch stellt, es gibt ja temporäre Gains und auch welche die man zementieren kann. Sind die Übungen man als Anfänger macht eher temporär oder können diese sich auch zementieren? Sagen wir mal man trainiert ein halbes Jahr und kann dann aus irgendwelchen Gründen nicht mehr trainieren, bilden sich die Gains dann zurück?
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Apr. 2016
    #28
  9. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    27.05.2020
    Themen:
    15
    Beiträge:
    3,311
    Zustimmungen:
    9,117
    Punkte für Erfolge:
    8,530
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Grundsätzlich, ja, man kann sie schon machen die 2P's, sie werden zwar erst im Fortgeschrittenen-Programm empfohlen aber wie du schon richtig gelesen hast, machen es auch komplette Neulinge.
    Ich persönlich hab es nicht gemacht. Ich rate auch, es nicht zu tun, finde es besser diese erst im Fortgeschrittenen-Programm zu machen. Das ist aber nur mein persönliches empfinden, das sieht jeder anders.

    Doch, doch, die kannst du schon zementieren, alles kein Problem.

    Ja, nach einem abrupten Abbruch gehen schon die erst neu erworbenen Gains zurück, klar, müssen ja gefestigt werden.

    Grüße
    Riffard
     
    #29
    Little gefällt das.
  10. MikeT84

    MikeT84 PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    19.04.2016
    Zuletzt hier:
    12.04.2017
    Themen:
    2
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    70
    Punkte für Erfolge:
    52
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    68 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    15,8 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    So heute Abend ist Trainingsstart :D Ich werde bzgl. der Stretches einfach mal ein Mix aus beidem versuchen.
     
    #30
    Mako und Loverboy gefällt das.
  11. pe_pe

    pe_pe Gelöschter Benutzer

    Es hat seine Gründe, warum das Anfängerprogramm in seiner jetzigen Form so existiert.

    Keine Ahnung, warum jeder das Rad neu erfinden möchte.
    Sehe keinen Vorteil in deinem Ansatz.
     
    #31
    Little und Riffard gefällt das.
  12. MikeT84

    MikeT84 PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    19.04.2016
    Zuletzt hier:
    12.04.2017
    Themen:
    2
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    70
    Punkte für Erfolge:
    52
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    68 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    15,8 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    So erste Session hinter mir... der Anfang vom Stretching war ganz schön tricky... immer wollte sich da en Ständer anbahnen ;) Zum Thema Beckenboden Training... Ist das eigentlich richtig das bei dem Reverse-Kegel Blut in den Schwanz strömt und der dadurch immer wieder je nachdem wie lange man den Muskel hält der schwanz anschwillt? Oder mach ich was falsch? :D
     
    #32
  13. Loverboy

    Loverboy PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    22.11.2015
    Zuletzt hier:
    27.05.2020
    Themen:
    48
    Beiträge:
    1,697
    Zustimmungen:
    2,590
    Punkte für Erfolge:
    6,430
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    69 Kg
    BPEL:
    19,3 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    14,0 cm
    Mike:

    Reserve-Kegeln geht so:

    Gehe auf die WC-Schüssel und mache so als würdest
    du drücken um dein großes"Geschäft" zu machen.
    Der Damm geht bei dieser Übung nach außen und der Penis wird
    Blutleer. Damit kannst du auch eine Erektion in einen Schlaffe kegeln.

    Kegeln geht so:

    Als ob du deinen Urin-strahl stoppst.
    Es wird dabei Blut in den Penis gepumpt.

    :chicken::chicken::chicken:
     
    #33
    MikeT84 gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neue Themen braucht die PEC Forumsinterna und Newsletter 4 Apr. 2020
Der Neue✌ Einsteiger und Neuankömmlinge 26 März 2020
Neueinstieg Einsteiger und Neuankömmlinge 24 März 2020
Neuer Alter ;) Einsteiger und Neuankömmlinge 23 Feb. 2020
Operative Penisverdickung 2020 neues Mitglied Ich bin neu hier im Forum und möchte mit euch meine Ge Operative Penisvergrößerung 12 Feb. 2020
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden