Der Gamer-Thread

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von tommi, 21 Nov. 2015.

Schlagworte:
  1. pimmelhuber

    pimmelhuber PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    08.09.2017
    Zuletzt hier:
    17.03.2019
    Themen:
    3
    Beiträge:
    1,019
    Zustimmungen:
    795
    Punkte für Erfolge:
    1,020
    ja,wände und stockwerke leider. Ich kann da wenig machen. Aber am PC müsste man nicht notwendigerweise auf dem Rechner runterladen,wo man dann letzlich spielt?
     
  2. Hyperlord

    Hyperlord PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.12.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    7
    Beiträge:
    2,948
    Zustimmungen:
    8,505
    Punkte für Erfolge:
    6,630
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    69 Kg
    NBPEL:
    15,8 cm
    Optimieren kannst Du mit WLAN Repeatern, ich gehe Mal davon aus, Du hast keine Verkabelung gezogen daheim, sonst hättest ja die Probleme nicht ;)

    Nein, Du musst Patches und Updates nicht auf dem PC runterladen oder zwischenspeichern, das macht die PS4 selbst. Die ist ja "sowas wie ein PC".
     
    pimmelhuber gefällt das.
  3. pimmelhuber

    pimmelhuber PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    08.09.2017
    Zuletzt hier:
    17.03.2019
    Themen:
    3
    Beiträge:
    1,019
    Zustimmungen:
    795
    Punkte für Erfolge:
    1,020
    ich meinte jetzt ,wenn ich doch nen gaming pc kaufe,dann könnte man am Hauptrechner die Spiele downloaden und das dann per usb auf den Spielerechner bringen?
     
  4. Hyperlord

    Hyperlord PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.12.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    7
    Beiträge:
    2,948
    Zustimmungen:
    8,505
    Punkte für Erfolge:
    6,630
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    69 Kg
    NBPEL:
    15,8 cm
    Wieso so umständlich? Dein Gaming-PC braucht/hat doch auch Internetzugang. Klar, wenn Du die Games kaufst und installierst, kannst Du sie idR starten und spielen, auch ohne Patches und Updates. Ob Du von anderem PCs die Updatedateien ziehen und dort installieren kannst, hängt wieder stark von dem Plattform ab, mit der das Game kooperiert. Die Anbieter stellen ja nicht mehr selbst das Zeug zur Verfügung, sondern bauen da lieber auf die vorhandene Infrasturktur von z.B. "Steam" für die Patchverteilung. Das läuft, gelinde gesagt, "intransparent im Hintergrund" (technisch kann ich das ausführen, aber irgendwie hab ich keine Lust gerade). So eine EXE zum Runterladen und Doppelklicken gibt es manchmal noch, aber es wird mehr und mehr zu einem Kuriosum ;)

    --> Steam: Spiele updaten - so geht's
     
    GreenBayPacker und pimmelhuber gefällt das.
  5. pimmelhuber

    pimmelhuber PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    08.09.2017
    Zuletzt hier:
    17.03.2019
    Themen:
    3
    Beiträge:
    1,019
    Zustimmungen:
    795
    Punkte für Erfolge:
    1,020
    Weil der gaming pc das langsame Internet von 3.5 mbit hätte an seinem Standort. Deswegen wäre es besser am Hauptpc die Spiele herunterzuladen. Doof,dass das heute so kompliziert ist.
    Sieht für mich auch nicht so aus, als ob man Spiele bei steam aktivieren (downloaden) könnte auf pc 1 und dann auf pc2 spielen. mist
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 März 2019 um 16:27 Uhr
  6. pimmelhuber

    pimmelhuber PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    08.09.2017
    Zuletzt hier:
    17.03.2019
    Themen:
    3
    Beiträge:
    1,019
    Zustimmungen:
    795
    Punkte für Erfolge:
    1,020
    kann man eigentlich seinen spielerelevanten Ping im Internet auf diesen normalen Seiten messen? Dort komme ich auf über 100 ms. Damit kann man ja spielen knicken?
     

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden