Cockring / Penisring: Wie steht ihr dazu?

Pumpjunkie

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
22.12.2014
Themen
3
Beiträge
50
Reaktionspunkte
123
Punkte
191
PE-Aktivität
1 Jahr
Körpergröße
182 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
18,6 cm
EG (Base)
15,3 cm
Lord, das Ding sieht sehr interessant aus und ich stelle mir das auch für all day mal ganz spannend vor. :) Der Preis ist allerdings nicht von schlechten Eltern...
 

The_Lord_G

PEC-Veteran (Rang 7)
Themenstarter
Registriert
08.01.2015
Themen
17
Beiträge
1,120
Reaktionspunkte
2,060
Punkte
942
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
18,1 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
16,1 cm
EG (Mid)
15,4 cm
Das ist ja nur ein Beispiel... die dinger heißen zwar immmer "Saturn Ring" aber nach etwas Suchen findest du auch halb so teure exemplare:happy:
was aber immernoch recht teuer ist:D
 

AlexGer

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
22.12.2014
Themen
12
Beiträge
613
Reaktionspunkte
1,593
Punkte
1,515
PE-Aktivität
Einsteiger
BPEL
19,0 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
19,6 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
13,2 cm
Wenn ich mir so ein Ding kaufen würde oder allgemein einen Cockring aus Stahl würde ich mir gleich das Diamantband mitbestellen, die Dinger sind doch voll gefährlich wenn sie nicht perfekt passen..
 

BuckBall

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
02.11.2014
Themen
303
Beiträge
4,648
Reaktionspunkte
10,014
Punkte
8,280
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
8 Jahre
PE-Startjahr
2006
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
61 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
19,4 cm
BPFSL
21,1 cm
EG (Base)
17,1 cm
Wenn ich mir so ein Ding kaufen würde oder allgemein einen Cockring aus Stahl würde ich mir gleich das Diamantband mitbestellen, die Dinger sind doch voll gefährlich wenn sie nicht perfekt passen..
Ich kann das von Alex gesagte auch nur noch mal betonen, besonders wenn der Begriff "All-Day" ins Spiel kommt ;) Wenn man das als erfahrener Cockring-Träger mal probieren will, alles klar. Jedem Einsteiger in dem Gebiet kann ich davon aber nur abraten. Überhaupt ist das All-Day-Tragen eines Penisrings immer mit Vorsicht zu sehen. Dazu muss der Ring wirklich ideal passen, damit das überhaupt möglich ist, ohne dass das er entweder ständig abfällt oder aber die Durchblutung viel zu sehr behindert. Besonders wenn man den Blutfluss über viele Stunden ununterbrochen einschränkt, kann das wirklich üble Konsequenzen für die Schwellkörper haben. Das gilt umso mehr, wenn der gewählte Penisring dann aus Stahl ist, da dieser sich wirklich gar nicht mitdehnt, sondern die Durchblutung nahezu vollständig abschneiden kann.

Grüße
BuckBall
 

Pumpjunkie

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
22.12.2014
Themen
3
Beiträge
50
Reaktionspunkte
123
Punkte
191
PE-Aktivität
1 Jahr
Körpergröße
182 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
18,6 cm
EG (Base)
15,3 cm
Ihr habt recht und danke für die Betonung: "All day" im Sinne von durchgehend mehrere Stunden geht es mit einem solchen inflexiblen Ring natürlich nicht. Ich trage solche Ringe gelegentlich All day, aber höchstens stundenweise mit Unterbrechungen und verteilt über den Tag. Von der Größe her müssen sie so beschaffen sein, dass sich einerseits kein Blutstau ergibt, andererseits aber zumindest ein leichter Effekt einstellt. Das geht natürlich mit flexiblen Ringen, die eher weit sind, am besten, klappt aber mit etwas Erfahrung auch mit inflexiblen Ringen.

Was einen netten Effekt hat, sind übrigens auch Eichelringe, ich behaupte sogar, für PE. Und zwar einfach dadurch, dass sie die Reizung auf die Eichel über den Tag erhöhen, vor allem, wenn man weite Hosen trägt :)
 

BuckBall

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
02.11.2014
Themen
303
Beiträge
4,648
Reaktionspunkte
10,014
Punkte
8,280
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
8 Jahre
PE-Startjahr
2006
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
61 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
19,4 cm
BPFSL
21,1 cm
EG (Base)
17,1 cm
Was einen netten Effekt hat, sind übrigens auch Eichelringe, ich behaupte sogar, für PE. Und zwar einfach dadurch, dass sie die Reizung auf die Eichel über den Tag erhöhen, vor allem, wenn man weite Hosen trägt :)
Interessant :) Ich stelle mir das gerade, einfach mal ins Blaue überlegt, auch als eine Möglichkeit vor, gezielt diesen Bereich zu desensibilisieren, so dass das Stretching leichter fällt. Bei vielen sorgt ja die Berührung dieser Gegend potenziell immer für Erregung, so dass das Stretching immer wieder unterbrochen werden muss. Ist aber nur ein Schnellschussgedanke dazu, was ein derartiges Tragen eines Penisrings als Nebeneffekt auch bewirken könnte.

Grüße
BuckBall
 

The_Lord_G

PEC-Veteran (Rang 7)
Themenstarter
Registriert
08.01.2015
Themen
17
Beiträge
1,120
Reaktionspunkte
2,060
Punkte
942
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
18,1 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
16,1 cm
EG (Mid)
15,4 cm
die Dinger sind doch voll gefährlich wenn sie nicht perfekt passen

Du hast Recht, ich hab zwar viele Stahl- oder Alucockring, die ich auch sehr gern trage. Aber mit dem Messen hab ich damals auch Stunden verbracht. Wenn der ring zu klein ist, is das echt mies... ich hatte mal einen 45mm ring, brauchen tue ich aber 48mm, ich dachte halt damals: ach, die 3mm machen den kohl nicht fett". aber weit gefehlt, es war echt unangenehm, ja gar schmerzhaft... ich hab den zwar wieder ohne probleme wieder abgekriegt, als mein kumpel wieder klein war, c aber schön war es echt nicht.. ich würd sagen, WENN mnan sone teile benutzen will, sollte man sich vorher wirklich viel mit dem thema beschäftigen. UND IM ZWEIFEL; KAUFT BITTE NE NUMMER GRÖ?ER ALS DAS WAS IHR GEMESSEM HABT!!

aber allgemein sagen: Metallcockringe sind schlecht und gefährlich würd ich nich. verantwortungsbewusster umgang ist alles. und allday sollte man auch nicht machen denk ich
 

The_Lord_G

PEC-Veteran (Rang 7)
Themenstarter
Registriert
08.01.2015
Themen
17
Beiträge
1,120
Reaktionspunkte
2,060
Punkte
942
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
18,1 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
16,1 cm
EG (Mid)
15,4 cm
was mich gerade etwas nervt: meiner sexpartnerin tut mein metallcockring weh.. das will ich ja nicht... also muss ich wohl auf silikon umsteigen..
 

BuckBall

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
02.11.2014
Themen
303
Beiträge
4,648
Reaktionspunkte
10,014
Punkte
8,280
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
8 Jahre
PE-Startjahr
2006
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
61 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
19,4 cm
BPFSL
21,1 cm
EG (Base)
17,1 cm
was mich gerade etwas nervt: meiner sexpartnerin tut mein metallcockring weh.. das will ich ja nicht... also muss ich wohl auf silikon umsteigen..
Ist ja im Grunde nicht verwunderlich, besonders wenn man immer wieder bis zur Peniswurzel penetriert ;) Metall oder auch Hartplastik ist nicht besonders nachgiebig.
Da sind die Silikonringe in der Tat schonender für die Frau - besonders die eher schmalen (siehe z.B. die von mir anfangs verlinkten blauen Orion Circles), die bemerkt die Frau meist nicht einmal (höchstens durch die allgemeine Verdickung des Schaftes beim Tragen).

Grüße
BuckBall
 

The_Lord_G

PEC-Veteran (Rang 7)
Themenstarter
Registriert
08.01.2015
Themen
17
Beiträge
1,120
Reaktionspunkte
2,060
Punkte
942
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
18,1 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
16,1 cm
EG (Mid)
15,4 cm
ich wollte mal wieder nen kleinen erfahrungsbericht schreiben

wie bereits berichtet, musste ich mich die letzten tage mit silikon-cr beschäftigen und folgendes hab ich entdeckt:

Amazon.de: Sport Fucker TPR Cock Ring Schwarz

ich dachte mir, einfaches prinzip - und einfach ist oft ganz gut-, is auch recht günstig, kaufste mal und probierst es aus. heute ist er mit cdhl gekommen und ich kann nur sagen: cooles teil, äußerst weich und extrem dehnbar und daher sehr angenehm zu tragen. auch sehr leicht anzulegen -und wenn ich das sage ist das auch so:D-.
und trotz der flexibilität und dem guten tragekomfort, is der effekt wie gewünscht, also blutstau -angenehm und nicht übertrieben.
und was auch erwähnenswert ist, er sitzt gut, verutscht also nicht, hält die hoden sicher und -wie ich finde- sehr ansehnlich an ort und stelle. und deshalb kann er sehr gut als unterstützutendes mittel beim jelqen, pumpen oder ballooning genutzt werden.
 

hobbit

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
21.12.2014
Themen
6
Beiträge
736
Reaktionspunkte
2,612
Punkte
2,255
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
Körpergröße
160 cm
Körpergewicht
60 Kg
BPEL
17,0 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
18,8 cm
EG (Base)
13,5 cm
EG (Mid)
12,5 cm
Hei Lord,
guter und ausführlicher Bericht.:thumbsup3: Werde ich mir merken und bei Bedarf dann mal bestellen. :)
 

Lampe

PEC-Koryphäe (Rang 9)
PEC-Wohltäter
Registriert
21.12.2014
Themen
28
Beiträge
908
Reaktionspunkte
2,166
Punkte
2,325
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
6 Jahre
BPEL
19,5 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Mid)
12,5 cm
Sorry das ich jetzt nicht direkt ins Thema greife, aber ich will doch eine Sache gesagt haben:

Wenn ich nur daran denke mir einen Metallring über den Penis zu ziehen, den ich im schlimmsten Fall nicht mehr runterkriege, schauerts mit extrem den Rücken runter. :nailbiting:
Mag ja sein das erfahrene Cockringträger damit zurecht kommen weil sie das Risiko gut abschätzen können, aber für mich würde nur ein Material in Frage kommen, welches ich im Notfall mit einer einfachen Schere durchtrennen kann.

Mit freundlichen Grüßen
Lampe
 

BuckBall

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
02.11.2014
Themen
303
Beiträge
4,648
Reaktionspunkte
10,014
Punkte
8,280
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
8 Jahre
PE-Startjahr
2006
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
61 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
19,4 cm
BPFSL
21,1 cm
EG (Base)
17,1 cm
Mag ja sein das erfahrene Cockringträger damit zurecht kommen weil sie das Risiko gut abschätzen können, aber für mich würde nur ein Material in Frage kommen, welches ich im Notfall mit einer einfachen Schere durchtrennen kann.
Volle Zustimmung. Allerdings, soweit ich das verstanden habe, war der letzte verlinkte Ring von LordG dehnbar und aus Silikon :)
Dennoch rate ich da zur Vorsicht. Trägt man einen Penisring beim Ballooning, Jelqing oder sogar Stretching, kann das die Intensität der Übung erheblich erhöhen und im Falle des Stretchings sogar deutlich risikoreicher machen (weil sich eben leichter Blut in den Schwellkörpern staut). Für Einsteiger würde ich es keinesfalls empfehlen, selbst wenn es die Hodenhaut dann zurückhält. Und auch in der Zeit danach sollte man aufpassen, dass man damit nicht zu sehr in die intensive Blutstauung abrutscht - wenn man nicht gerade auf den EG zielen will ;)
Wenn alles perfekt sitzt und man nichts staut, aber die Haut zurückhält, dann ist das wunderbar. Aber das Glück eines solch perfekt passenden Ringes hat man wahrscheinlich recht selten ;)

Grüße
BuckBall
 

The_Lord_G

PEC-Veteran (Rang 7)
Themenstarter
Registriert
08.01.2015
Themen
17
Beiträge
1,120
Reaktionspunkte
2,060
Punkte
942
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
18,1 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
16,1 cm
EG (Mid)
15,4 cm
Sorry das ich jetzt nicht direkt ins Thema greife, aber ich will doch eine Sache gesagt haben
ach, du brauchst dich doch nicht entschuldigen, deine bedenken sind ja angebracht: eien metallcockring zu tragen, das birgt immer ein gewisses risiko. ich würde allerdings behaupten man kann das risiko gen 0 tendieren lassen, wenn man sich eingehend -und zwar richtig eingehend- mit dem thema beschäftigt.
allerdings musste ich neulich feststellen, dass meine geliebten metallcockringe auch die gefahr bergen, dass er den frauen beim sex wehtun kann.
das heißt natürlich nich dass ich die jetz wegschmeiße, aber im moment dienen die halt mehr als schmuck -was a<n sich schade is, weil aufgrund meiner gesundheitlichen situation, kann ich nich einfach inne sauna oder einen fkk-strand-, für den sex rudere ich zur zeit auf silikon zurück.
 

The_Lord_G

PEC-Veteran (Rang 7)
Themenstarter
Registriert
08.01.2015
Themen
17
Beiträge
1,120
Reaktionspunkte
2,060
Punkte
942
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
18,1 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
16,1 cm
EG (Mid)
15,4 cm
Hi, wie ihr vielleicht wisst, probiere ich einige dinge mit cockringen in verbindung mit pe aus..
ich hab jetzt was entdeckt was interessant sein könnte:

http://shop.blu.fm/media/image/thumbnail/80a5550fb984aa3ede4b656bb891cccf_720x600.png

ich frag mich allerdings eins: abgesehn vom eventuellen vorteil von pe, wozu dehnen sich leute da,it den sach. es is doch gar nicht ansehnlich wenn die eier in den kniekehlen hängen, oder? hat vielleicht jemand von euch erfahrungen?
 

The_Driver

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
05.11.2014
Themen
35
Beiträge
2,591
Reaktionspunkte
4,918
Punkte
5,580
Trainingslog
Link
Ich hab mich auch schon gefragt, für was das gut sein soll....
 

BuckBall

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
02.11.2014
Themen
303
Beiträge
4,648
Reaktionspunkte
10,014
Punkte
8,280
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
8 Jahre
PE-Startjahr
2006
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
61 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
19,4 cm
BPFSL
21,1 cm
EG (Base)
17,1 cm
ich frag mich allerdings eins: abgesehn vom eventuellen vorteil von pe, wozu dehnen sich leute da,it den sach. es is doch gar nicht ansehnlich wenn die eier in den kniekehlen hängen, oder? hat vielleicht jemand von euch erfahrungen?
Wir haben ja hinsichtlich des "Hodentrainings" bzw. "Hodensacktrainings" sogar einen eigenen Forumsbereich: Hodentraining, Piercings und Intimmodifikationen | PE-Community
Dazu hatten wir uns, auf Anregung eines Users und den bisherigen Erfahrungen in PE-Foren, entschlossen, da es eben durchaus immer mal wieder einige Männer gibt, die einen tief hängenden Hoden als erstrebenswert ansehen und dies eben durch jene Stretchringe bzw. gezieltes Training erreichen wollen. Soweit ich informiert bin, gibt es hier im Forum aber noch keinen User, der derartiges Training aktiv betreibt. Aber was nicht ist, kann ja jederzeit werden ;) Erfahrungen aus erster Hand, über das Wie und Warum eines solchen Trainings, würden mich zumindest schon interessieren :)

Grüße
BuckBall
 

Pumpjunkie

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
22.12.2014
Themen
3
Beiträge
50
Reaktionspunkte
123
Punkte
191
PE-Aktivität
1 Jahr
Körpergröße
182 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
18,6 cm
EG (Base)
15,3 cm
Ich hab mich auch schon gefragt, für was das gut sein soll....

Naja, man kann damit zumindest die Erfahrung machen, dass die Hoden kurz vor der Ejakulation "nach oben wollen", was sie damit aber nicht können. Und das ist ein ganz spannender Effekt.
 

The_Lord_G

PEC-Veteran (Rang 7)
Themenstarter
Registriert
08.01.2015
Themen
17
Beiträge
1,120
Reaktionspunkte
2,060
Punkte
942
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
18,1 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
16,1 cm
EG (Mid)
15,4 cm
Und was bringt das denn?
 

Pumpjunkie

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
22.12.2014
Themen
3
Beiträge
50
Reaktionspunkte
123
Punkte
191
PE-Aktivität
1 Jahr
Körpergröße
182 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
18,6 cm
EG (Base)
15,3 cm
... ein besonderes Orgasmusgefühl. Jedenfalls dann, wenn Du mit diesem Effekt nicht rechnest.
 
Oben Unten