BODY Logbuch Alles oder Nichts

Dieses Thema im Forum "Trainingsberichte" wurde erstellt von body27, 19 Dez. 2017.

  1. GreenBayPacker

    GreenBayPacker PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator PEC-Wohltäter

    Registriert:
    22.09.2015
    Zuletzt hier:
    20.02.2020
    Themen:
    9
    Beiträge:
    1,770
    Zustimmungen:
    4,972
    Punkte für Erfolge:
    6,180
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    89 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    16,2 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    14,1 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Hey Buddy,
    erstmal Glückwunsch zu deinen Gains. Auch du wurdest nicht von einem größeren Penis verschont. :cool:
    Ich würde (wenn du Parallaxe und anderes ausschließen kannst) die gemessenen maximalen Werte aufnehmen.
    Nur so kannst du im weiteren Training prüfen, ob du noch Gains "einfährst".
    LGGBP
     
    Palle, body27, MaxHardcore94 und 3 anderen gefällt das.
  2. body27

    body27 PEC-Veteran (Rang 7) Threadstarter

    Registriert:
    29.08.2015
    Zuletzt hier:
    19.02.2020
    Themen:
    40
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    524
    Punkte für Erfolge:
    950
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergröße:
    168 cm
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    13,0 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    12,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,7 cm
    Hi ja bin ein wenig durcheinander.... Dann ist es anscheinend so das bei mir morgens der beste Zeitpunkt ist zu messen ... Das werde ich so beibehalten und damit ich mich nicht mehr verrückt mache nur noch morgens messen aber 2 bis 3 mal und gut ist !!

    Parallaxe was ist das denn ???

    Zu den Werten also sagst du ich soll die hlcjstwerte nehmen und fertig oder evtl kannst du mal bitte nochmal alle Gucken und was sagen

    Gestern waren es die 3 Messungen morgens mittags abends und morgens war er glaube härter so und mittags war es so sobald ich aufgehört hsbe zu schütteln hätte ich das Gefühl der wird leicht schlaffer ...

    Der andere wert ist von heute gegen 10 Uhr gewesen

    BPFSL 17.0cm das ist eindutig
    Die anderen Werte 0,5mm da weiss ich nicht was ich machen soll ?
     
  3. body27

    body27 PEC-Veteran (Rang 7) Threadstarter

    Registriert:
    29.08.2015
    Zuletzt hier:
    19.02.2020
    Themen:
    40
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    524
    Punkte für Erfolge:
    950
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergröße:
    168 cm
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    13,0 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    12,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,7 cm
    Jetzt stellt sich die Frage wie geht's mir dem Training weiter ???

    Ich habe bis dato das Einsteigerprogramm gemacht.

    Aufwärmen 3 bis 5 min

    Stretching insgesamt 20x a 30sek und 10sek Pause ergibt 10 Min!

    Jelqing 10min

    Balloning im Schnitt 3 min da ich immer zu schnell komme ...


    So soll die Zeit erhöht werden um 5 min Oder übersteigen ins steigerungsprogramm?

    Hier wäre es sehr nett wenn man mir mal helfen könnte damit ich weiter machen kann denn .

    Das Stretching?? Statt 30 Sek erhöhen auf 90 Sek? Mit 20sek Pause auf 15 min ??
     
  4. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    21.02.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    14,713
    Zustimmungen:
    53,504
    Punkte für Erfolge:
    36,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Ich habe ALLE User befragt und wir haben beschlossen, dass Deine Werte:
    BPFSL 17,0
    BPEL 16,0
    NBPEL 12,5
    EG 12,8

    sind
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 Apr. 2018
  5. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    21.02.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    14,713
    Zustimmungen:
    53,504
    Punkte für Erfolge:
    36,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    dazu hat Dir @Cremaster ohnehin schon Tipps gegeben
     
    Palle und body27 gefällt das.
  6. body27

    body27 PEC-Veteran (Rang 7) Threadstarter

    Registriert:
    29.08.2015
    Zuletzt hier:
    19.02.2020
    Themen:
    40
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    524
    Punkte für Erfolge:
    950
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergröße:
    168 cm
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    13,0 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    12,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,7 cm
    @adrian61

    Danke du bist echt mega in Ordnung alle anderen natürlich auch aber Adrian ist einer der ersten die mir die ganzen scheiss Gedanken wie op aus dem Kopf genommen haben..
     
    adrian61 gefällt das.
  7. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    21.02.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    14,713
    Zustimmungen:
    53,504
    Punkte für Erfolge:
    36,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    und wenn ich Dir selber den Schwanz hätte lang ziehen müssen ..... :D
     
    GreenBayPacker, Mindgame87 und body27 gefällt das.
  8. body27

    body27 PEC-Veteran (Rang 7) Threadstarter

    Registriert:
    29.08.2015
    Zuletzt hier:
    19.02.2020
    Themen:
    40
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    524
    Punkte für Erfolge:
    950
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergröße:
    168 cm
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    13,0 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    12,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,7 cm
    So danke an alle die sich beteiligt haben!

    Folgendes Programm vom 05.04 bis 05.07.2018

    Aufwärmen 5 Minuten mit Infrarot Lampe

    Stretching : 13.5 minuten!!!
    Statt 30sek stretch / 10 Sek Pause wird erhöht auf 90 Sek Stretch / 20sek Pause
    *** nach 4 Wochen erhöhe ich auf 15 Minuten und evtl wird das stretch. Auch erhöht mal sehen !!!***

    Jelqing 13.5 Minuten aber werde versuchen die eq bei mindestens 60% zu bekommen

    Balloning unterschiedlich


    Lg
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 Apr. 2018
  9. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    21.02.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    14,713
    Zustimmungen:
    53,504
    Punkte für Erfolge:
    36,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    wenn Du in jede Richtung (9) 90 Sekunden stretchst, kommst Du auf eine Nettozeit von 13,5 Minuten
    mach Dir keinen Krampf, jelq einfach drauf los und wenn es dabei zwischen 40 und 70 EQ schwankt, ist es gut
    gewöhn Dir das Kegeln "immer mal zwischendurch" an - das kannst Du jederzeit machen und ist super für Deine Erektionen
     
    Palle, body27 und TrickyDicky gefällt das.
  10. Hanauer

    Hanauer PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    27.02.2018
    Zuletzt hier:
    06.02.2020
    Themen:
    4
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    1,400
    Punkte für Erfolge:
    1,120
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    174 cm
    Körpergewicht:
    81 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    15,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Danke für die Frage, der Physiker in mir braucht Auslauf :)

    Parallaxe ist eine scheinbare Positionsveränderung von Objekten wenn man die Beobachtungposition verändert - also streck mal die Hand mit Daumen nach oben aus, ein AUge zukneifen und dann ein weiter entferntes Objekt mit dem Daumen anpeilen...und dann das geschlossene Auge zu und das bisher geschlossen öffnen - et voilá: Das Objekt hat scheibar die Position sprunghaft geändert, das ist Parallaxe.
    (Wenn das Objekt nicht nur scheinbar, sonden real die Poisition verändert hat, ist das Magie, du wärst ein Zauberer und könntest deine PE-Ziele anders erreichen).

    Ich würd die Mittelwerte nehmen, aber ich bin ja auch Physiker und da lernt man das so...andererseits ist der größte Wert besser fürs Gemüt.

    Jetzt müsste man mal den Messprozess zerlegen um mögliche Fehlerquellen aufzudröseln...spontan würd ich sagen, dass die Messabweichungen einer nicht genau reproduzierbaren Stretch-Kraft und dem fehlerhaften Ablesen geschuldet sind. Gut, ein Lineal abzulesen ist keine Zauberei, die Parallaxe ist auch nicht so arg, ich denk haptsächlich liegts wohl am Stretchen und seiner Widerholbarkeit. Beim Schlaffi kommts mir sehr willkürlich und kaum reproduzierbar vor. Dann kommen noch medizinisch-physische Effekte rein, wo der Körper an sich die Meßwerte variieren läßt (Muskeltonus, Spannung der Ligamente, Körperhaltung, Körpertemperatur), aber ich bin kein Physiologe. Zumindest kann ja argumentieren, dass es ja eine physische stretchbare Obergrenze gibt, weshalb man ja auch wieder den Maximalwert mit gutem Gewissen nehmen könnte.

    Und die Meßfehler führen meiner Meinung dazu, dass es eigentlich keinen Sinn macht, bei der Längenmessung feinere als 5mm-Schritte anzugeben. Umfangmessung erscheint mir verlässlicher, aber auch da runde ich auf oder ab in 5mm-Schritten.

    Fazit: Nehme den Wert, der Dir zusagt, aber ändere diesen und die Randbedingungen nicht bei den Folgemessungen, um die Vergleichbarkeit sicherzustellen - und bei den Differenzmessungen eliminieren sich ja auch wieder mache systematischen Meßfehler.

    Hoffe, die Verwirrung nicht gesteigert zu haben...

    Grüße, der Hanauer
     
    Palle, Pacman, body27 und 4 anderen gefällt das.
  11. body27

    body27 PEC-Veteran (Rang 7) Threadstarter

    Registriert:
    29.08.2015
    Zuletzt hier:
    19.02.2020
    Themen:
    40
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    524
    Punkte für Erfolge:
    950
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergröße:
    168 cm
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    13,0 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    12,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,7 cm
    So seit 5.4 das sozusagen neue Programm drin. Das easy to stretch hat was !! Was ich seit gestern mache ich nutze diese gelben Handschuhe und der Grip ist 100% besser als ohne !!!!! Den Zug den ich die letzten 30 Sekunde habe den hatte ich die ersten 3 Monate nicht.

    Danke an pe danke euch allen die mir helfen und danke für alles einfach . Ich habe jahrelang nur genörgelt Zeit verloren und ich hätte vor Jahren damit anfangen sollen.... ich Idiot !!!! Mir ist klar ich werde nie einen Riesen schwanz haben aber wenn ich von 12cm auf 15.5 / 16.0 komme werde ich ein neuer Mensch!!! Die dicke da merke ich aber das wird ein hartes Pflaster aber da ist mein Ziel über 14 zu kommen.

    Ich hoffe das die anti depressiva keine Auswirkung haben auf mein pe. Derzeit nehme ich valdoxan und es bringt rein gar nichts und ab morgen evtl mirtazapin und davon soll man Heißhunger Attacken bekommen !!! Des weiteren habe ich ein Krankheitsbild unter anderen bindge eating ... Heißhunger Attacken aber ohne zu brechen oder irgendwas !

    Bin oft am grübeln , oft antriebslos, müde, auch oft aggressiv innerlich angespannt ( unterbewustsein das bedeutet selbst wenn ich locker drauf bin und ohne das ich es merke bin ich innerlich oder mein Körper angespannt) evtl weiss jemand was oder jemand kennt sich mit Medikamenten aus...
     
  12. Callmemario

    Callmemario PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    12.02.2018
    Zuletzt hier:
    03.10.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    150
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    67 Kg
    BPEL:
    16,0 cm
    NBPEL:
    14,0 cm
    BPFSL:
    16,9 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    11,5 cm
    EG (Top):
    11,0 cm
    Es gibt auch natürliche Heilmittel, die weitaus weniger Nebenwirkungen haben, wie zum Beispiel Baldrian und/oder Passionsblume. Das sind beides natürliche Heilpfanzen, die gegen Depressionen, Antriebslosigkeit und Schlafprobleme helfen. Einen Versuch ist es Wert! Außerdem sind bei normaler Dosis keine Nebenwirkungen bekannt. Gruß und weiterhin viel Spaß beim Training!
    Mario
     
    body27 gefällt das.
  13. muscle

    muscle PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    28.12.2014
    Zuletzt hier:
    18.02.2020
    Themen:
    3
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    962
    Punkte für Erfolge:
    995
    PE-Aktivität:
    6 Jahre
    BPEL:
    19,4 cm
    NBPEL:
    17,8 cm
    BPFSL:
    20,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,3 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Ganz kompliziertes Thema.

    Die Tipps mit den natürlichen Mitteln sind ok. Antidepressiva sind das jedoch nicht und ich bitte darum solche Tipps zu überprüfen, bevor man Menschen die offenbar Psychopharmaka konsumieren müssen damit sie nicht in schwerwiegende Zustände geraten, zu solchen Substanzen rät. Baldrian ist nichts weiter als ein Beruhigungsmittel. Nebenwirkungen gibt es sehr wohl, du wirst am nächsten Morgen merken, wenn du es zum Einschlafen verwendest. Natürlich hängt das von der Menge ab. Baldrian ist eher schwach, demnach braucht man relativ viel, das erzeugt dann auch NW, wie leichte Matschbirne und Tranigkeit. Passiflora kann ich nichts zu sagen.

    Ich rate dir, sofern nicht eh schon geschehen, zu einer ganzheitlichen Therapie. Mit dem Mirtazapine ist es so eine Sache. Ist ein Histamin mit Antidepressiver Wirkung. Jeder Mensch funktioniert anders was das angeht. Wenn es nicht wirkt, lass dich auf was anderes einstellen. Ich kann dir aber nur raten dir zu überlegen, inwiefern diese Medikamente für dich relevant sind. Gerade die wirklich wirksamen SSRI's machen oft stark abhängig und haben eine Latte an NW's, die schlimmste wäre in deinem Fall wohl Gewichtszunahme und Libidoverlust. Sofern suzidale Gedanken vorhanden sind, machen Medikamente Sinn, sofern nicht, sind sie aus meiner Überzeugung für eine Therapie eher weniger Sinn. Wenn es nur darum geht Symptome einer Dysbalance (Hormonell, Organisch, Feichemisch) zu kaschieren, rate ich dazu das sein zu lassen. Es führt zu nichts ausser in die Abhängigkeit. Das Hirn gewöhnt sich schnell an diese Gaben. Deine gesamte Wahrnehmung wird sich aber dauerhaft verändern. Eher nicht zum Positiven.

    Lass dich gut beraten, zur Not wechsel den Arzt und fang ja nicht an dich selbstständig zu behandeln. Das ist nur was für Menschen die sich mit Pharmakologie und ihrem eigenen Körper extrem gut auskennen. Und selbst das genügt nicht, wenn dir die Disziplin und Reflexion fehlt. Das ist bei den meisten Menschen der Fall.

    Gute Besserung und weiterhin viel Erfolg mit deinem PE.
     
    Palle, Hannibal und body27 gefällt das.
  14. body27

    body27 PEC-Veteran (Rang 7) Threadstarter

    Registriert:
    29.08.2015
    Zuletzt hier:
    19.02.2020
    Themen:
    40
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    524
    Punkte für Erfolge:
    950
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergröße:
    168 cm
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    13,0 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    12,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,7 cm
    Nein danke alles gut ich bin derzeit in einer Klinik und habe morgen einen Termin beim Oberarzt. Ich habe mich heute entscheidend kein mirtazapin zu nehmen weil ich davon zunehmen werde aufgrund der Heißhunger Attacken die stark verursacht werden dadurch . Außerdem habe ich ha noch das bindge eating zwar keine klassische Essstörung aber es ist trotzdem eine . Werde dem Oberarzt morgen sagen was los ist und dann hören was er zu sagen hat . Weil dann wäre evtl eher was geeignet was den Appetit hemmen würde geeigneter und nichts was so krass stärkt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 Apr. 2018
    Palle und muscle gefällt das.
  15. body27

    body27 PEC-Veteran (Rang 7) Threadstarter

    Registriert:
    29.08.2015
    Zuletzt hier:
    19.02.2020
    Themen:
    40
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    524
    Punkte für Erfolge:
    950
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergröße:
    168 cm
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    13,0 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    12,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,7 cm
    .
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Mai 2018
  16. body27

    body27 PEC-Veteran (Rang 7) Threadstarter

    Registriert:
    29.08.2015
    Zuletzt hier:
    19.02.2020
    Themen:
    40
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    524
    Punkte für Erfolge:
    950
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergröße:
    168 cm
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    13,0 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    12,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,7 cm
    So zum eicheltraining kommen ja leider keine tippsssss Oder @Palle Du evtl. ?


    So nach Rücksprache ... und den ersten erfolgreichen 4 woc Jen easy zu stretch von 9 x 90 Sekunden wird erhöht auf:

    10 x 120 Sek Stretch, 30 Sekunden leicht, 30 Sekunden mittel 30 bis 60 Sekunden fest !!!

    Jelqen 15 Minuten


    Lg
     
    Palle gefällt das.
  17. body27

    body27 PEC-Veteran (Rang 7) Threadstarter

    Registriert:
    29.08.2015
    Zuletzt hier:
    19.02.2020
    Themen:
    40
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    524
    Punkte für Erfolge:
    950
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergröße:
    168 cm
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    13,0 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    12,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,7 cm
    Ok dann gibt's mal wieder was ...

    Die erste Woche rum ... 4 on 3 off ..

    5 min aufwärmen

    Easy to stretch 10x 2 min und muss sagen gibt teilweise Krämpfe beim ok Griff vorallem letzten 30 Sek sind schon strengend in den Positionen nach vorne , nach oben links und rechts oben ..

    Die letzte Woche kein kegeln..

    Aber werd bisschen was für die Hoden und die ejakulation was tun..

    Folgender Plan:

    Woche 1 bis 4 HCG e3d 500i.e

    Woche 1 bis 4 Clomid täglich ! Tag 1 bis 7 100mg , ab Tag 8 50mg

    Proviron 4 wochen a 25mg

    Zink 4 wochen 50 bis 100mg


    Mal Gucken...
     
  18. DHT

    DHT PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    18.12.2015
    Zuletzt hier:
    15.01.2020
    Themen:
    11
    Beiträge:
    2,467
    Zustimmungen:
    4,676
    Punkte für Erfolge:
    2,130
    BPEL:
    18,8 cm
    NBPEL:
    17,8 cm
    BPFSL:
    19,5 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    Immer schön ausdauernd vorgehen und nichts übereilen. Gib dir selbst die Zeit, die du auch brauchst...

    Viel Erfolg Junge
     
    body27 gefällt das.
  19. body27

    body27 PEC-Veteran (Rang 7) Threadstarter

    Registriert:
    29.08.2015
    Zuletzt hier:
    19.02.2020
    Themen:
    40
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    524
    Punkte für Erfolge:
    950
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergröße:
    168 cm
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    13,0 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    12,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,7 cm
    Danke dir
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Mai 2018
  20. body27

    body27 PEC-Veteran (Rang 7) Threadstarter

    Registriert:
    29.08.2015
    Zuletzt hier:
    19.02.2020
    Themen:
    40
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    524
    Punkte für Erfolge:
    950
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergröße:
    168 cm
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    13,0 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    12,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,7 cm
    .
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 Mai 2018

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Body*s Gesundheits/- Bodybuilding log ab Februar 2020.. Gesundheit, Fitness und Bodybuilding 29 Jan. 2020
Bodypainting Bildersammlungen und Medien 21 Apr. 2019
Body's BB und Kampfsport Log Gesundheit, Fitness und Bodybuilding 31 Mai 2018
PE vergleich mit Bodybuilding? Theorien und neue Trainingskonzepte 29 März 2018
Penis, Body, Selbstvertrauen Einsteiger und Neuankömmlinge 28 Jan. 2017
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden