Bigcocks Erfolgslog

Dieses Thema im Forum "Trainingsberichte" wurde erstellt von bigcock, 7 Juli 2019.

  1. bigcock

    bigcock PEC-Neuling (Rang 1) Threadstarter

    Registriert:
    29.10.2015
    Zuletzt hier:
    11.07.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    7
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2010
    Körpergröße:
    179 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    16,2 cm
    NBPEL:
    15,2 cm
    BPFSL:
    18,2 cm
    EG (Base):
    12,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,5 cm
    Ich grüße euch alle herzallerliebst !!!

    Ich erzähle kurz etwas zu mir, ich habe vor ca 7 Jahren über Pe erfahren und damals auch on/off ca 1,5 Jahre trainiert, in dieser Zeit habe ich habe ich 2 cm Länge sowie 1 cm Girth dazu gewonnen, was auch ziemlich geil war. Irgendwie hat sich das mit Pe dann verlaufen.

    Meine Startwerte waren

    BPEL - 14 cm NBPEL - 13 cm EG- in etwa 11 cm

    Mittlerweile bin ich bei - Gemessen am 23.06.2019

    BPEL - 15,7 cm NBPEL - 15 cm BPFSL - 17,7 cm NBPFSL - 17 cm EG - 12 cm

    So, jetzt habe ich neue Motivation und ein neues Ziel !!!

    BPEL - 19,7 cm NBPEL - 19 cm EG - 15 cm

    Einer der Gründe warum ich mit PE aufgehört habe war unter anderem Depressionen, ja leider, habe ich aber mittlerweile ganz gut im Griff, hing auch viel mit der Ernährung zusammen musste ich feststellen natürlich eben aber auch einfach das Leben und man hatte den Focus woanders, andererseits, ist PE nun mal recht Zeit Intensiv (more or less).

    Das ist allerdings alles Quark von Gestern, ich habe ein ganz klares Ziel und eine Menge Erfahrung über die Jahre angesammelt! Doch kommen wir zu meinem aktuellen Trainingsprogramm, das ich seit dem 23.06.2019 absolviere!

    Trainingsplan Start 23.06.2019 - nächste Messung 23.09.2019

    7 on / 0 off (ride the Fatigue, bei zu viel Fatigue light Sets, Haubtsache jeden Tag Reize setzen)

    2-3 x pro Woche - 20 min Jelquing - (rein prophylaktisch, dicke Phase kommt nach dem längen Ziel)

    1 - 3 x täglich - 15 min Bathmate

    1 x täglich - 28 min Stretching - 7 x 4 min Stretches - 7 x 1,25 min Wärmelampe
    (zwichen jedem Set Wärmelampe da es das Kollagen lockert und der Penis leichter zu dehnen ist, sowie weniger Verletzungsrisikio)

    1.Set Unterhalb LOT 9 - Stretches + behind the cheek Stretch
    2.Set Unterhalb LOT 9 - 360 Bundled Stretches + behind the cheek 360 BundledStretch
    3.Set Unterhalb LOT 9 - 360 Bundled Stretches + behind the cheek 360 Bundled Stretch
    4.Set Oberhalb LOT 9 - 360 Bundled Stretches
    5.Set Oberhalb LOT 9 - 360 Bundled Stretches
    6.Set Oberhalb LOT 9 - 360 Bundled Stretches
    7.Set Fulcrum 360 Bundled Stretch

    Die LOT Theorie wurde heiss diskutiert, ist allerdings mittlerweile wiederlegt laut Thunder's Place, ich benutze die Schreibweise lediglich damit jeder weis in welche Richtung ich stretche, zu erwähnen ist noch, das ich den Penis in jede Richtung stretche und somit auch 360 Grad um die Base Fatigue merke, sehe ich aufjedenfall Positiv!

    Jetzt kurz etwas zu meiner Pe-Philosophie

    Ich lese zurzeit das Buch Biology of Believe, in diesem Buch wird gesagt, das unsere Glaubensansätze unser ganzes Leben steuern, es gibt lauter unerklärliche Fälle auf der Welt die empirisch nicht belegt werden können, zb Wunderheilungen unter anderem das Gene nicht unser ganzes Leben bestimmen, zumal die Wissenschaft Ewigkeiten nur auf die Materielle Seite geschaut hat und die Energetische Ebene erst langsam anfängt für sich zu entdecken zb durch Quantenphysik.

    Ich gehe hier jetzt nicht zu sehr ins Detail, weil irgendjemand dann genau nachschaut und sowieso anfängt mir die Wörter im Mund zu verdrehen, das hier soll einfach ein grober Überblick über mein Mindset sein.

    Als Abschluss, nach allem was ich bis jetzt über verschiedenste Informationsquellen in Erfahrung bringen konnte, muss der Penis mit Genügend Kraft und Wärme, sowie der Konstante Zeit bis zur Unendlichkeit wachsen können, man muss nur den richtigen Weg finden!

    Nach diesem Motto verfahre ich und wünsche euch allen die allergeilsten Gains und möget ihr alle eure Ziele erreichen, weil es meiner Meinung nach möglich ist auch wenn es 6 Jahre dauern soll, man hat dann für den Rest des Lebens den Wunsch Penis, da ist die Investition doch gut angelegt, in diesem Sinne

    Tschau und wir schreiben uns!!!!!!!!!!!!!
     
    #1
  2. Kolben

    Kolben PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    09.03.2019
    Zuletzt hier:
    11.12.2019
    Themen:
    11
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    1,396
    Punkte für Erfolge:
    1,125
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    16,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Tach Biggie,

    schön, dass du dich hier angemeldet hast und interessant was du so schreibst!

    Dein Programm scheint mir ziemlich krass. Da du ja schon 1.5 Jahre Erfahrung auf dem Buckel hast, nehme ich aber mal an, du weißt was du tust. Allerdings wird hier von sehr erfahrenen Usern immer wieder empfohlen, nach langen Pausen mit dem Einsteigerprogramm zu beginnen, egal was für krasse Programme man vor den Pausen gefahren hat.

    Von dem Buch habe ich auch schon mal gehört. Steht da denn auch drin, wie man sich diese Erkenntnisse zunutze macht? Mit Autosugesstion oder so etwas?

    Bezüglich deiner Ziele: Einer der Forumsgründer @BuckBall hat mit ganz ähnlichen Werten wie du (wenn ich mich recht entsinne) angefangen und das von dir gesteckte Ziel erreicht. Ich glaube bei EG hatte er sich nochmal mehr antrainiert. Schau doch mal in seinen Trainingslog. Vielleicht eine weitere Inspiration für dich!

    Viele Grüße und viel Spaß hier bei uns!
    Kolben
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 Juli 2019
    #2
  3. bigcock

    bigcock PEC-Neuling (Rang 1) Threadstarter

    Registriert:
    29.10.2015
    Zuletzt hier:
    11.07.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    7
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2010
    Körpergröße:
    179 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    16,2 cm
    NBPEL:
    15,2 cm
    BPFSL:
    18,2 cm
    EG (Base):
    12,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,5 cm
    Tachchen Kolben,

    zum Thema ob das Programm zu krass ist, werde ich herausfinden, trotzdem werde ich das jelqen vorerst raus nehmen und die Bathmate auch nur 1 - 2 mal täglich nutzen, weil ich kompletten Focus auf Länge setze und da stört mich das jelqen, da ich jeden Tag stretche.

    Zum Thema Intensität, denke ich, das diese erst gesteigert werden muss, wenn der Penis an Masse (Ligs + Shaft) dazu gewinnt und somit mehr Kraft abfängt und man eine größere Intensität benötigt. Das Prinzip, das man sich mit einer zu hohen frühen Trainingsintensität sich zukünftige Gains verbaut, vertrete ich nicht, da es für mich keinen Sinn macht, kann natürlich sein, das ich mit weniger das selbe erreichen könnte, aber ich verfahre erstmal so weiter.

    Zum Thema Biology of Believe, ich habe das Buch noch nicht durch und komme erst jetzt zu dem Thema, wie genau man damit Arbeiten soll, aber was bereits erklärt wurde ist, das unser Unterbewusstsein zu über 90% unser Leben regiert, im übertriebenen Sinne ist das Unterbewusstsein Millionen mal stärker als unser geistiges Bewusstsein und wir haben viel weniger aktive Kontrolle über unser Leben als wir denken, da wir uns stets in den Bahnen und wiederkehrenden Mustern bewegen die uns das Unterbewusstsein vorgibt. Du musst dir das wie eine Aufwärts und Abwärtsspirale vorstellen, jenachdem wie dein Bewusstein programmiert ist, lebst du dein Leben, das schlägt sich nieder bis auf die Zelluläre Ebene und macht zb Wunderheilungen möglich etc natürlich ist das ganze nicht so simpel wie ich es jetzt nieder geschrieben habe, aber ein kleiner Hauch an Info.


    Aufjedenfall vielen Dank für die Empfehlung von Buckballs Trainingslog, hat meine Motivation nochmals dermaßen gepusht, weil er eben genau das erreicht hat, wo ich hin möchte, im Endeffekt muss man seinen Plan nur kopieren und man wird gainen, richtig viele gute Tipps drin. Ich muss Buck aufjedenfall noch eine Pn schreiben, als Dankeschön für die Mühen die er sich gemacht hat !!!!


    So, das reicht jetzt aber erstmal, bevor das hier ein Roman wird

    Grützele und tschau
     
    #3
    Banana Joe gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden