Ashwagandha

rumps

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
22.08.2017
Themen
0
Beiträge
74
Reaktionspunkte
228
Punkte
266
PE-Aktivität
6 Jahre
BPEL
19,0 cm
NBPEL
17,0 cm
EG (Mid)
15,0 cm
Ich nehme Pygeum, Lecithin, Ashwagandha und Gingseng sind auch seit ca. 3 Wochen ein und habe noch keine wesentlichen Veränderungen gesehen. Weder von der Menge noch von der Farbe. Naja, vielleicht ist eine Wertung auch einfach noch zu früh. Man sollte die Mittel ja auch über Monate nehmen. Pygeum, & Lecithin werde ich aber höchstwahrscheinlich wenn sie verbraucht sind aus meinem Programm nehmen und eher Ashwagandha und Gingseng weiter nehmen. Bei letzteren sind mir bei den Recherchen die Wirkungen irgendwie deutlich besser erforscht und nachgewiesen wurden, sodass ich mir davon etwas mehr erhoffe.
 

joe

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
16.01.2017
Themen
2
Beiträge
645
Reaktionspunkte
2,313
Punkte
1,895
PE-Startjahr
Vor 2000
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
82 Kg
BPEL
22,0 cm
NBPEL
20,2 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,1 cm
Also statt Kapseln für das Lecithin, würde ich doch eher 1-2 Eier auf den Speiseplan nehmen. Das hat den Vorteil, dass man auch gleich noch ne Runde L-Arginin mit dabei hat. Bei zwei Eiern ist der Tagesbedarf eines gesunden Mannes an Zink ebenfalls gedeckt.

Schmeckt auch besser. :essen01:
 

Flitsche

PEC-Talent (Rang 3)
Registriert
01.10.2020
Themen
2
Beiträge
33
Reaktionspunkte
100
Punkte
71
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
189 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
17,2 cm
NBPEL
15,8 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
12,8 cm
EG (Top)
11,5 cm
Ich nehme Pygeum, Lecithin, Ashwagandha und Gingseng sind auch seit ca. 3 Wochen ein und habe noch keine wesentlichen Veränderungen gesehen. Weder von der Menge noch von der Farbe. Naja, vielleicht ist eine Wertung auch einfach noch zu früh. Man sollte die Mittel ja auch über Monate nehmen. Pygeum, & Lecithin werde ich aber höchstwahrscheinlich wenn sie verbraucht sind aus meinem Programm nehmen und eher Ashwagandha und Gingseng weiter nehmen. Bei letzteren sind mir bei den Recherchen die Wirkungen irgendwie deutlich besser erforscht und nachgewiesen wurden, sodass ich mir davon etwas mehr erhoffe.

Krass, hätte gedacht, dass das Pygeum und Lecithin was bringen würde...

Es soll ja auch allgemein gut für die Prostata sein. Vielleicht ist deine ja schon astrein
 

Early

PEC-Lehrling (Rang 2)
Registriert
21.03.2017
Themen
1
Beiträge
21
Reaktionspunkte
15
Punkte
20
PE-Aktivität
Einsteiger
Hi, kennt sich hier auch jemand mit Herbal S-MAX aus?
Habt Ihr Erfahrungen damit gemacht?
 

Diggory

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
07.08.2019
Themen
3
Beiträge
117
Reaktionspunkte
404
Punkte
350
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
184 cm
Körpergewicht
68 Kg
Interessantes Thema zu Pygeum, ich habe selber es noch nicht probiert, aber mein bester Freund, der hat das mal für 3 Monate genommen und er meinte es ist auf jeden Fall ein unterschied. Ich selber kann nichts dazu sagen, er hat es mir empfohlen. Dazu muss ich auch sagen macht er regelmäßig Sport in der Woche, trinkt reichlich, nimmt whey/proteinpulver und ernährt sich echt gesund, raucht nicht trinkt nicht...
soweit kann ich das sagen, mehr weis ich auch nicht :)
 

LordT

PEC-Lehrling (Rang 2)
Registriert
03.09.2020
Themen
1
Beiträge
12
Reaktionspunkte
20
Punkte
22
Welches Ashwagandha nehmt ihr eigentlich?
 

Johannes1

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
27.12.2019
Themen
2
Beiträge
331
Reaktionspunkte
1,702
Punkte
1,195
PE-Aktivität
1 Jahr
Körpergröße
168 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
16,5 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
11,0 cm
Oben Unten