Allgemeine Fragen zum Pumpen

Dieses Thema im Forum "Penispumpen und sonstige Vakuumgeräte" wurde erstellt von Sunny74, 3 Okt. 2019.

  1. rumps

    rumps PEC-Talent (Rang 3)

    Registriert:
    22.08.2017
    Zuletzt hier:
    17.10.2019
    Themen:
    0
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    89
    Punkte für Erfolge:
    52
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    EG (Mid):
    15,0 cm
    @Sunny74 : die konische Form sorgt lediglich dafür, dass weniger Druck auf die Eichel ausgeübt wird und das ist wie ich finde sehr hilfreich, da dies auch die empfindlichste Stelle beim pumpen ist. Der Penis passt sich also nicht dem Zylinder an - das sähe in der Tat blöd aus ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8 Okt. 2019
    #41
  2. from6to7

    from6to7 PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    26.01.2019
    Zuletzt hier:
    17.10.2019
    Themen:
    6
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    640
    Punkte für Erfolge:
    445
    PE-Aktivität:
    7 Jahre
    Körpergröße:
    179 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    16,2 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    13,6 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    12,4 cm
    BPFSL: 17,2
    BPEL: 16
    NBPEL: 14
    EG (Base/Mid/Top): 13/12/11,5

    Das hast du als deine Werte angegeben. Trage diese mal in deine Info ein, sonst muss man immer danach suchen!

    Wie man an den EG Werten schön erkennen kann verläuft dein Penis (wie sehr viele andere auch) konisch: 13/12/11,5

    Und wie wir gelernt haben ist +1cm optimal. Verläuft also auch der Zylinder konisch so hast du (annähernd) an jeder Stelle deines Penis die +1cm. Verläuft der Zylinder nicht konisch so hättest du bei EG top 2,5cm Luft anstatt 1cm...

    Aus deiner gegeben Form eine Pilzform zu machen halte ich für annähernd unmöglich. Die hat man oder nicht. Und gerade das Dicketraining spricht am stärksten die Base und Mitte des Schafts an. Gezieltes Eicheltraining ist natürlich möglich, ist aber vergleichsweise schwer und das sind absolut keine Übungen für Anfänger.

    Die Aussage dass das die beste Form ist halte ich für sehr subjektiv :D Klitoris und ihre entsprechende Nerven (die Klitoris ist mehr als nur das kleine Knöpfchen) befinden sich am Scheideneingang. Wenn die Base richtig fett ist steht diese Gegend gut unter Spannung. Frauen die auf Muttermundpentrarion abfahren haben sicherlich nichts gegen eine pralle große Eichel. Aber da muss dann ja auch (je nach Frau) eine entsprechende Länge vorhanden sein. Usw. usw. Allgemeingültige Aussagen in dem Bereich zu treffen ist dumm.

    Ich habe glaube ich genau das richtige für dich gefunden: Penispumpe Seemann

    Les dir mal die Beschreibung durch. Das ist doch genau das wonach du suchst. Der Durchmesser von 5cm passt auch, es ist ein vertrauenswürdiger Anbieter und im Preis ist die Pumpe auch unschlagbar.

    Das beste wird sein du machst dich jetzt erstmal ran an den Speck :D Dann erübrigen sich viele deiner Fragen vielleicht von selbst

    Viel Spaß beim Einstieg
     
    #42
  3. Sunny74

    Sunny74 PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    24.09.2019
    Zuletzt hier:
    17.10.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    50
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Jawoll, das ist eine sehr gute Idee. Habe die Pumpe nun mal testweise geordert. Wenn sie da ist, probiere ich sie aus und berichte. Es ist dann auch an der Zeit, das Trainingsprogramm zu starten und ein Log zu eröffnen.

    :bb09:
     
    #43
    from6to7 gefällt das.
  4. 15218

    15218 PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    14.05.2019
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    3
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    187
    Punkte für Erfolge:
    155
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    89 Kg
    Hi Sunny,
    ich trainiere 2 on / 1 off... Angefangen Anfang des Jahres mit Stangen-Extender und Trockenpumpe.
    Seit Ein paar Wochen (auf Anraten einiger erfahrener User) nun nur noch das hier vorgestellte "Einsteiger Programm".
    Allerdings komme ich damit noch nicht recht klar...meine EQ schwindet zunehmend und auch die BPEL schrumpft irgendwie :-( Keine Ahnung, was ich da falsch mache.
    Aber ich mache erstmal damit weiter...
    Beste Grüße
     
    #44
  5. Egi49

    Egi49 PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    05.01.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    0
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    1,754
    Punkte für Erfolge:
    1,655
    Körpergröße:
    172 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    12,5 cm
    BPFSL:
    17,0 cm
    EG (Base):
    13,8 cm
    Hallo @15218,

    Dass Du nur noch das Einsteiger-Programm machst, halte ich für vollkommen richtig!
    Schreibe doch mal ausführlicher über Dein aktuelles Programm.
    Vielleicht belastest Du Deinen Penis zu stark.
    VG
     
    #45
  6. Egi49

    Egi49 PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    05.01.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    0
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    1,754
    Punkte für Erfolge:
    1,655
    Körpergröße:
    172 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    12,5 cm
    BPFSL:
    17,0 cm
    EG (Base):
    13,8 cm
    Hallo @15218 ,
    Gutes Programm. Vielleicht noch durch Beckenboden-Training ergänzen. Ist ja an jedem Ort und zu jeder Zeit möglich.

    Beim Training halte ich die Dynamik für sehr wichtig. Also ständig wechselnde Richtungen und Kräfte.
    Ein Extender ist für mich viel zu statisch.

    Ich vergleiche das gerne mit dem Muskeltraining, obwohl der Penis ja kein Muskel ist, auch keine Muskeln enthält.
    Beispiel Hanteltraining: Eine Übung 10...15 mal wiederholen; 2 Minuten Pause und wieder von Vorne. Insgesamt 3 Übungsblöcke. Danach folgt der nächste Übungsblock für einen anderen Muskel.
    Hier wechselt es eben zwischen Muskel-Anspannung und Erholung.
    VG
     
    #48
  7. from6to7

    from6to7 PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    26.01.2019
    Zuletzt hier:
    17.10.2019
    Themen:
    6
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    640
    Punkte für Erfolge:
    445
    PE-Aktivität:
    7 Jahre
    Körpergröße:
    179 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    16,2 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    13,6 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    12,4 cm
    Das klingt doch super :) Wir sind gespannt!
     
    #48
  8. from6to7

    from6to7 PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    26.01.2019
    Zuletzt hier:
    17.10.2019
    Themen:
    6
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    640
    Punkte für Erfolge:
    445
    PE-Aktivität:
    7 Jahre
    Körpergröße:
    179 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    16,2 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    13,6 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    12,4 cm
    Ich habe jahrelang nur manuell mit Ausnahne der Mummy (obwohl die ja auch selbst gebastelt war) trainiert und fand das toll wie viel Mann ohne richtige Hilfsmittel erreichen kann. Erst nach vielen Jahren habe ich mich zum Kauf von Hilfsmitteln entschieden :D Ich musste dabei auch ehrlochgesagt über meinen eigenen Schatten springen weil ich stolz darauf war so viel mit purer Handarbeit geschafft zu haben ;)

    Ich kann dich trotzdem auch verstehen. Mein Ziel ist auch möglichst effektiv zu trainieren. Beim PE ist allerdings mehr meistens auch mehr :D Jeder der hier richtig was erzielt hat hat dafür hart gearbeitet. Zugeflogen kam das niemandem.

    Ich bin da vielleicht eine Ausnahme hier aber ich halte das nicht für ausgeschlossen „nur“ mit einer Pumpe oder einem Strecker erfolgreich etwas zu gainen. Aber die Betonung liegt auf etwas. Zusätzliches Jelqing ist die effektivste Ergänzung die man sich wünschen kann. Egal ob man auf Länge oder Dicke geht. Und Jelqing nimmt einem kein Gerät ab.

    Die größten Zuwächse habe ich persönlich durch reines Jelqing in meinen Anfangsjahren erreicht. Später (als die Fortschritte sich verlangsamten) habe ich das Training mit der Mummy ergänzt und zusätzlich teilweise mehrere Stunden am Tag gejelqt. Da habe ich erneut richtig viel gegaint
     
    #49
    Egi49 gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kegeln - allgemeine Fragen Theorien und neue Trainingskonzepte 22 Juli 2019
Allgemeine Trainigsfragen Einsteiger und Neuankömmlinge 24 Aug. 2018
Wichtige allgemeine Hinweise zu "Schönheitsoperationen" Operative Penisvergrößerung 19 März 2018
Das Fatpad: Allgemeine Diskussionen zum Thema Allgemeines zu Sexualität, Penis und Co 16 Jan. 2015
Allgemeines Statement zur operativen PV Operative Penisvergrößerung 26 Dez. 2014
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden