Adrians Log

Dieses Thema im Forum "Trainingsberichte" wurde erstellt von adrian61, 8 Nov. 2016.

  1. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) Threadstarter PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    19
    Beiträge:
    14,713
    Zustimmungen:
    53,496
    Punkte für Erfolge:
    36,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Meine lieben Kollegen,


    Meine 3 Woche PE Training hat heute begonnen (und morgen fängt die 3. Nichtraucherwoche an). Gestern an meinem freien Tag habe ich es schon etwas vermisst. Die Pause hat aber sicherlich gut getan, weil die Eichel doch nach 2 bzw 3 Tagen Training sehr empfindlich ist. Auch wird mein Penis beim Training sehr viel dunkler. Den Effekt habe ich schon beobachtet, als ich vor 4 Jahren mal 3 Monate lang PE machte und der ist auch dauerhaft geblieben. Das stört mich aber nicht wirklich, weil ich immer schon einen relativ dunklen Penis hatte.

    Meine Routine bleibt 3/1 + 2/1

    Ablauf:
    5 min Aufwärmen
    5 min MU Übung 1
    12 min Stretchen
    5 min Aufwärmen
    5 min MU Übung 1
    12 min Jelqen bei low EQ
    5 min Abwärmen

    immer wieder Kegeln nach der Anleitung.

    MU Übung 1 – Verspannungen, Verhärtungen, Knoten finde ich keine .. ich massiere mir halt die Peniswurzel

    Stretching – was spürt man eigentlich konkret beim Stetching? .. Bei mir ist das so, dass je nachdem in welche Richtung ich den Penis ziehe, ich an der entsprechenden Oberseite ein relativ festes „Band“ in meinem Schwanz ertasten kann. Ich habe aber nicht das Gefühl, dass der ganze Penis gedehnt wird (Schwellkörper lassen sich weiterhin als schwammig und weich ertasten) … ist das korrekt?

    Jelqing – ich jelqe (gefühlsmäßig) bei low EQ. Ich frage mich aber, WAS genau ist denn nun low, mid oder high? Wenn ich von mir aus gehe, wäre low .. ein dicker, praller Schwanz, der aber noch eher nach unten zeigt ….entsprechend wäre dann mid eine zumindest waagrechte Erektion, wobei der Penis auf Druck noch nachgibt; high (hatte ich schon lange nicht mehr) ist dann eine nach oben gerichtete Erektion mit extrem harten Glied, das auf Hinunterdrucken mit einem nach oben schnellen reagiert.
    Kommt das ungefähr hin, oder liege ich da komplett falsch? Am liebsten wäre es mir, einen Coach zu haben, wo man mal genau hinschauen kann, bzw ertasten wie das geht, wie es sich anfühlen soll ... usw

    Die 2p Stretches habe ich auf Rat von @Riffard vorerst wieder aus dem Programm genommen.


    So … meine erste Lieferung Supps ist gekommen … jetzt muss ich mir erst mal wieder raussuchen, wofür die gut sind und wie ich sie einnehmen muss ... Citrulin, Zink, Grüntee Extrakt;Omega3; Ginko-Ginseng Komplex … oder ich werfe alles in eine Schüssel und mach mir einen Salat
     
  2. Little

    Little PEC-Methusalem (Rang 12) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    20.02.2020
    Themen:
    10
    Beiträge:
    2,191
    Zustimmungen:
    8,791
    Punkte für Erfolge:
    10,180
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    83 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,2 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    12,2 cm
    EG (Top):
    10,8 cm
    Hi Adrian,
    Hört sich doch alles gut an.
    Low, mid, high ist eigene definition.
    Ich persönlich jelqe lieber im Mid Bereich.
    Mid definiere ich als nicht komplett steif.

    Low wäre bei mir etwas mehr als nach unten zeigend. Ist aber blöd zu definieren.
    Aber alles in allem gefällt mir dein Training
     
  3. TrickyDicky

    TrickyDicky PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    05.09.2016
    Zuletzt hier:
    04.02.2019
    Themen:
    5
    Beiträge:
    2,760
    Zustimmungen:
    8,033
    Punkte für Erfolge:
    6,480
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    BPEL:
    22,1 cm
    BPFSL:
    23,3 cm
    EG (Base):
    16,0 cm
    Klingt nicht nach einem besonders leckeren Salat. Ich bin auch ein kleines Pillenmonster, und ich nehme alles ausser Creatin morgens zum Frühstück. Creatin nehme ich vorm Sport mit einem Glas Fruchtsaft.

    In Bezug auf das Gefühl beim Stretchen würde ich sagen das passt, es scheint individuell ein bisschen unterschiedlich zu sein, wie deutlich man den Strang oben am Penis im Vergleich zum Rest fühlt.

    Bei der EQ gehe ich immer von einer Skala von 1-10 aus, wobei 10 die härteste Erektion ist, die ich mir vorstellen kann und 1 ist quasi keine Erektion. Low EQ Jelqs mache ich so bei ca 3-4, Mid EQ bei 5-6 und high EQ bei 8-9 auf dieser Skala. Bei 5-6 ist für mich so die klassische Halblatte, sprich man sieht sehr deutlich das es schon eine Erektion ist, aber um damit etwas anderes als Jelqs anzustellen wäre noch etwas "Arbeit" nötig. ;)
     
  4. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) Threadstarter PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    19
    Beiträge:
    14,713
    Zustimmungen:
    53,496
    Punkte für Erfolge:
    36,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    hey @Little und @TrickyDicky ... dann bin ich schon mal beruhigt, dass es scheinbar keine allgemein gültige Definition für die Steifheitsgrade gibt. Nach der Tricky´schen Skala jelqe ich wohl bei 3 ... 8 bis 9 ist derzeit nicht ausführbar. 5-6 geht gerade noch so (d.h. ohne Squeeze an der Base würde man ihn kaum wo einführen können)
    gut wenn es so passt ... dass ETWAS gestreched wird spüre ich ja ... ich war mir nur nicht sicher ob sich der ganze Schlauch gedehnt anfühlen muss. Neugierig wie ich nun mal bin, taste ich mit der freien Hand halt den ganzen Penis ab um mit zu bekommen, was sich da so tut.
    würde ich vielleicht auch lieber tun, aber da müsste ich zur zeit zwischendurch immer wieder an der EQ arbeiten
     
    TrickyDicky gefällt das.
  5. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) Threadstarter PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    19
    Beiträge:
    14,713
    Zustimmungen:
    53,496
    Punkte für Erfolge:
    36,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Creatin, Protein und Maltodextrin kommt morgen oder übermorgen ... dazu Cordyceps ... also muss ich bis dahin brav alles aufessen, was heute gekommen ist:dead:
     
    TrickyDicky gefällt das.
  6. TrickyDicky

    TrickyDicky PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    05.09.2016
    Zuletzt hier:
    04.02.2019
    Themen:
    5
    Beiträge:
    2,760
    Zustimmungen:
    8,033
    Punkte für Erfolge:
    6,480
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    BPEL:
    22,1 cm
    BPFSL:
    23,3 cm
    EG (Base):
    16,0 cm
    Bei den Jelqs ist es ja so, dass sich der Fokus von EG auf BPEL verschiebt desdo schwächer die Erektion ist, macht das ja am Anfang nicht so viel aus. Du trainierst ja wie 99% aller PEler erst Länge dann Dicke.

    Wenn du zwischen durch beim Jelqen mal auf die altmodische Art Hand anlegen musst um die EQ zu erhöhen ist das aber kein Thema, du musst dann halt nur insgesammt etwas länger trainieren. Das Blut extra zu stauen (z.B. Mit einer Hand während die andere Jelqt oder Ulis, etc.) macht meiner Meinung nach zu diesem Zeitpunkt noch keinen Sinn.
     
    Pacman und hopeful gefällt das.
  7. Little

    Little PEC-Methusalem (Rang 12) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    20.02.2020
    Themen:
    10
    Beiträge:
    2,191
    Zustimmungen:
    8,791
    Punkte für Erfolge:
    10,180
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    83 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,2 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    12,2 cm
    EG (Top):
    10,8 cm
    Hi Adrian,
    bei mir ging die EQ runter wie die Differenz zu groß wurde.
    Natürlich ging sie auch demletzt bei Stress und anderen Dinge runter.
    Aber in dem ersten Fall habe mir definitiv die Kegel-übungen geholfen.
    Steht ja auch schon in den letzten 50 Posts die ich gerade gesehen habe.
    Was bei mir auch gut angeschlagen hat waren die die MID-Jelqs schnell ausgeführt.
    Mit schnell meine ich den Jelq in einer Geschwindigkeit von 1 bis 2 sec. ausgeführt.
    L-Arginin war auch nicht schlecht. Bin aber mehr der Typ der nichts nehmen möchte.
     
  8. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) Threadstarter PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    19
    Beiträge:
    14,713
    Zustimmungen:
    53,496
    Punkte für Erfolge:
    36,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Das sehe ich im Moment auch von der praktischen Seite ... klar gibt es mir zu denken, wenn jeder zweite User schreibt "meiner ist zu hart", "dauernd steif", "kann nicht stretchen, weil immer erigiert" ... aber 99% der von diesen Problemen betroffenen sind halt gut 30 Jahre jünger als ich

    Ich bin gewissenhaft ... ich rechne die Zeit, die ich ihn mir hochwichse nicht zu den Jelq-Zeiten dazu ... genauso wie das Ausschütteln beim Stretchen :)
     
  9. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    10.02.2020
    Themen:
    24
    Beiträge:
    4,442
    Zustimmungen:
    7,085
    Punkte für Erfolge:
    6,150
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Arginin ist eine Aminosäure die dein Körper eh benötigt.
     
    adrian61 gefällt das.
  10. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) Threadstarter PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    19
    Beiträge:
    14,713
    Zustimmungen:
    53,496
    Punkte für Erfolge:
    36,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Bei mir ist die Differenz von haus aus schon sehr groß ... Riffard meinte aber auch, das läge an der mangelhaften EQ
    Da ich mir ein wenig schwer beim Kegeln getan habe, mache ich das nach der Online Anleitung, die ich hier gefunden habe
    L-Arginin kommt auch noch
    Ihr spornt mich alle an o_O
     
    Mavel gefällt das.
  11. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) Threadstarter PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    19
    Beiträge:
    14,713
    Zustimmungen:
    53,496
    Punkte für Erfolge:
    36,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    er bekommt sie ... morgen oder übermorgen ... frisch eingeflogen vom Amazonas :D
     
    Spaßwürstchen gefällt das.
  12. Peacemaker

    Peacemaker Gelöschter Benutzer

    Jetzt trainiere mal so 2 Monate dann solltest du bereits eine Verbesserung der EQ merken. Bei mir war's zumindest so.
    Und dann auch noch Rauchstop, das war dann bei mir der absolute höhenflieger in Sachen EQ nach ca 3 Monaten.
    Und du machst beides gleichzeitig, das gibt ja dann 110% :D
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22 Nov. 2016
    Riffard, adrian61 und hopeful gefällt das.
  13. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    10.02.2020
    Themen:
    24
    Beiträge:
    4,442
    Zustimmungen:
    7,085
    Punkte für Erfolge:
    6,150
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Ja, muss er noch aufpassen, dass die Wurst nicht platzt :eek:
     
    adrian61 gefällt das.
  14. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) Threadstarter PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    19
    Beiträge:
    14,713
    Zustimmungen:
    53,496
    Punkte für Erfolge:
    36,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    @Peacemaker ... natürlich klappt nicht immer bei jedem alles genau wie bei einem anderen, aber als ich Dein Logbuch gefunden habe, war das wie das sprichwörtliche Licht im Dunkel :kniegruen:
    PEC ist ein unglaublich tolle und starke Community; es gibt unglaublich viel Zuspruch und Hilfe hier, die einem sehr viel Hoffnung geben. Dein Bericht zu lesen aber, hat mir meine Wünsche als etwa absolut Realistisches erscheinen lassen. .... ich bin gespannt auf meine EQ-Höhenflieger:finch04:
     
    Mavel gefällt das.
  15. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) Threadstarter PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    19
    Beiträge:
    14,713
    Zustimmungen:
    53,496
    Punkte für Erfolge:
    36,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Wursti ... da ist so viel Haut vorhanden ... die platzt bestimmt nicht so schnell
     
  16. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    10.02.2020
    Themen:
    24
    Beiträge:
    4,442
    Zustimmungen:
    7,085
    Punkte für Erfolge:
    6,150
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Wollen wir es hoffen :D
     
  17. mrfx

    mrfx PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    26.10.2016
    Zuletzt hier:
    09.10.2019
    Themen:
    3
    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    2,790
    Punkte für Erfolge:
    2,190
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    71 Kg
    BPEL:
    17,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    18,3 cm
    EG (Base):
    16,3 cm
    EG (Mid):
    15,2 cm
    EG (Top):
    13,6 cm
    in wiefern angeschlagen? länge oder umfang?
     
  18. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    10.02.2020
    Themen:
    24
    Beiträge:
    4,442
    Zustimmungen:
    7,085
    Punkte für Erfolge:
    6,150
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Ich dachte 2 Sekunden wäre "langsam"? Wie viel Zeit lasst ihr euch denn, wenn ihr das langsam macht?
     
  19. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) Threadstarter PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    19
    Beiträge:
    14,713
    Zustimmungen:
    53,496
    Punkte für Erfolge:
    36,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Das kommt natürlich darauf an, welche Strecke die Hand in 2 Sekunden zurück legen muss ... bei mir wäre das sehr langsam, bei @TrickyDicky extrem schnell
     
  20. TrickyDicky

    TrickyDicky PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    05.09.2016
    Zuletzt hier:
    04.02.2019
    Themen:
    5
    Beiträge:
    2,760
    Zustimmungen:
    8,033
    Punkte für Erfolge:
    6,480
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    BPEL:
    22,1 cm
    BPFSL:
    23,3 cm
    EG (Base):
    16,0 cm
    Also ich brauche pro Jelq ca. 3 Sekunden, das wurde als ich angefangen habe so empfohlen und ich habs beibehalten. Ehrlich gesagt keine Ahnung was hier inzwischen in der WDB steht.

    Man sollte beim Jelqen generell an die EQ anpassen, wie schnell man die Bewegung ausführt. Bei niedriegerer EQ schneller und bei hoherer EQ langsamer. Wobei sich das ja eh von alleine so ergibt.

    Darüber ob man die Geschwindigkeit auch an den BPEL anpassen sollte habe ich nie so nachgedacht, macht aber eigentlich natürlich viel Sinn. Ich denke dann sollte die Geschwindigkeit so im Bereich 4-6cm pro Sekunde liegen.
     
    adrian61 gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden