Adrians Log

Dieses Thema im Forum "Trainingsberichte" wurde erstellt von adrian61, 8 Nov. 2016.

  1. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) Threadstarter PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    04.06.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    15,769
    Zustimmungen:
    66,573
    Punkte für Erfolge:
    43,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Ich wünsche allen meinen Freunden und PE Kumpels, dass die vielen, vielen Eier, die man jetzt überall sieht, ihnen helfen, sich auf´s Wesentliche zu konzentrieren und fleißig PE zu betreiben :harlekin:

    :ostern060:to everybody
     
  2. pascal1980

    pascal1980 PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    08.08.2016
    Zuletzt hier:
    09.08.2018
    Themen:
    4
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    1,153
    Punkte für Erfolge:
    895
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    177 cm
    Körpergewicht:
    82 Kg
    BPEL:
    17,7 cm
    NBPEL:
    15,7 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    11,0 cm
    Vielen Dank @adrian61, dass wünsche ich dir auch. Ich habe leider nicht viel von Ostern, da ich weder Eier esse noch Frei habe weil es bei uns in Holland so gut wie keine Feiertage gibt. In Holland wird immer gearbeitet.
     
    Gonzo und Riffard gefällt das.
  3. marsupilami

    marsupilami PEC-Genuis (Rang 10)

    Registriert:
    01.01.2015
    Zuletzt hier:
    20.05.2020
    Themen:
    6
    Beiträge:
    2,392
    Zustimmungen:
    5,622
    Punkte für Erfolge:
    4,880
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    194 cm
    Körpergewicht:
    110 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    15,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    13,6 cm
    Echt jetzt??? :eek::wtf::arghh:
     
    pascal1980 gefällt das.
  4. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) Threadstarter PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    04.06.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    15,769
    Zustimmungen:
    66,573
    Punkte für Erfolge:
    43,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Guten Morgen Kumpelz - wieder mal ein kurzes Update
    Seit ich die 2Ps mache, fällt es mir nachgerade schwer, Pausentage einzulegen .. so sehr mag ich diese Übung :) so effizient fühlen sie sich an :)
    Die nächste Messung steht zwar erst im Juni an, aber um die Wirkung der neuen Übungen zu überprüfen gab es eine Zwischenmessung - sowohl BPFSL als auch BPEL reagieren sehr positiv und ich habe sehr viel häufigere und kräftigere Erektionen.
    Im Gegensatz zu den classical Stretches, bei denen mein Penis nicht richtig gedehnt aussieht (bleibt relativ dick und der Stretch kommt schnell an sein Limit) ist bei den 2Ps sichtbar, wie das Gewebe in die Länge gezogen wird (dünneres, längeres Glied) und ich spüre deutlich in der Tunica eine Spannung. Ganz wichtig ist mir bei der Ausführung dieser Übung, auf den "ease into Stretch" zu achten; der Zug auf der Tunica macht mir da das Verletzungspotenzial bewusst und andererseits sehe/spüre ich auch deutlich, wie bei langsam steigender Zugkraft der Penis sich von einer Wiederholung zur nächsten ein wenig mehr dehnen lässt. Für kurze Zeit konnte ich schon nach meinem Training FL Werte von 14cm erreichen, was schon ein ganz ordentlicher Schlaffi ist.
    Mein derzeitiges Fazit ist: bei meinem Penis lassen sich (zur Zeit) die Ligs nur sehr schwer dehnen - ich sehe da aber noch einiges Potenzial im Lauf der Zeit und will mir diese Gains auch irgendwann mal abholen. Die Tunica hat scheinbar nur darauf gewartet, dass ich mich ihr widme und belohnt diese Aufmerksamkeit jetzt :D Die BPEL lässt sich näher an die BPFSL heran ziehen und dadurch richtet sich der kleine Adrian auch besser wieder auf; die bei etwas höherer EQ ausgeführten Jelqs fühlen sich deutlich angenehmer und auch wirkungsvoller an. (Durch den erhöhten Spaßfaktor beim Training und die deutlich prallere Nudel, wurde aus Ballooning öfter mal Edging als das geplant war ;))
    Unten stehend das aktuelle Programm:
    Ablauf:
    5 min Aufwärmen (mit der bewährten und beliebten Reissocke) *
    3 min MU
    1 x 9 classical Stretches á 30sec (netto ca 4,5min)
    5 x BTL á 45 sec
    Mit den beiden Übungen versuche ich, die Ligs langsam daran zu gewöhnen, sich besser dehnen zu lassen, setze da aber derzeit keinen Schwerpunkt
    12 x 2P-Stretches à 45 sec (netto ca 9 min) (jeweils 4 Stk gerade/180° und 360° gedreht)
    Ich schlage vor, die gedrehten Stretches "half bundled" und "full bundled" zu nennen, um sich die Zahlenangaben zu ersparen?!
    3 min MU
    15 min Jelqen bei mid EQ
    Kegeln immer wieder über den Tag verteilt
    Ballooning (teils mit CR) nach Lust und Laune (wie geschildert, war das in letzter Zeit (zu) häufig eine ziemliche Rumwichserei :oops:)
    ab und an mal etwas Pumpen als Sidekick


    Das wäre wohl alles nicht möglich gewesen, wenn ich mich nicht gleich zu Trainingsbeginn dazu durchgerungen hätte, mit dem Rauchen auf zu hören! Leute! nächste Woche sind das 6 Monate, seitdem ich meine letzte Zigarette geraucht habe - die längste Zeitspanne des Nichtrauchens seit 41 Jahren!!:happy_ani:Vielen Dank für Euren Support, ganz besonders an @Riffard. Zuletzt habe ich das Produkt gewechselt und bin mit dem von @MaxMustermann1 empfohlenen Verdampfer (eGo AIO 1500mAh 2 ml Starterset Joyetech Startersets) sehr zufrieden. Die zuvor von mir verwendete E-Zigarette, war relativ kostenintensiv und hatte sehr viele Produktfehler (leere Nachfüllkapseln) und zudem war das Nikotin nicht reduzierbar (18mg). Bei der Joytech habe ich probeweise Liquids mit 0, 6 und12mg ausprobiert. Bei 0 habe ich noch bemerkt, dass meine Sucht nicht befriedigt wird, aber schon Paffen bei 6mg reicht mir völlig ... der Weg zur Abstinenz ist also steuerbar :)

    Zeit wird´s dass ich mich an meine zwei Baustellen mache (PE + Gym) und Euch allen einen wunderbaren 1. Mai wünsche
    Euer Adrian

    Edit: * die Reissocke ersetzt natürlich nicht die IR Lampe sondern dient nur zum Vorwärmen .. während des Stretchings verwende ich eine Lampe um den Penis warm und geschmeidig zu halten
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 Mai 2017
  5. TrickyDicky

    TrickyDicky PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    05.09.2016
    Zuletzt hier:
    04.02.2019
    Themen:
    5
    Beiträge:
    2,760
    Zustimmungen:
    8,057
    Punkte für Erfolge:
    6,480
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    BPEL:
    22,1 cm
    BPFSL:
    23,3 cm
    EG (Base):
    16,0 cm
    Hi, das hört sich ja alles super an! :)

    Ich finde ja wenn du durch das Training mehr Spaß an deinem Penis hast ist das auch mal eine Rumwichserei wert. ;)

    Die Idee die Bundles 'halb', 'voll', 'doppelt' oder so (oder auch auf Englisch) zu nennen finde ich garnicht so schlecht, rollt besser von der Zunge bzw den Fingern.

    Schonmal ein vorzeitiger Glückwunsch zum anstehenden Nichtraucherjubiläum!
     
  6. MaxMustermann1

    MaxMustermann1 PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    12.12.2016
    Zuletzt hier:
    11.01.2018
    Themen:
    3
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    552
    Punkte für Erfolge:
    425
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    182 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    12,7 cm
    EG (Mid):
    11,5 cm
    EG (Top):
    10,5 cm
    Schöner Bericht Adrian. Mir persönlich sind die 2P's auch viel lieber als die normalen Streches.

    Cool, dass die die AIO gefällt. Ich hab sie jetzt seit ca. 6 Wochen und bin immer noch voll zufrieden. Ein Tipp noch - in der Dampfbar kannst du die verschiedenen Geschmäcker auch ausprobieren.

    Dann Glückwunsch zu deiner Motivation was Rauchen und PE betrifft und weiterhin viel Erfolg!
     
  7. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    25.05.2020
    Themen:
    24
    Beiträge:
    4,444
    Zustimmungen:
    7,167
    Punkte für Erfolge:
    6,200
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Ich bekomme bei den 2PS immer ne halbe Erektion. Voll nervig...
     
    pascal1980, adrian61 und Halunke gefällt das.
  8. Halunke

    Halunke PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    30.01.2017
    Zuletzt hier:
    04.06.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    3,403
    Zustimmungen:
    10,207
    Punkte für Erfolge:
    8,280
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,1 cm
    BPFSL:
    20,9 cm
    EG (Base):
    15,5 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    13,8 cm
    Top Adrian, alleine dafür bewundere ich Dich! Halte weiter durch. Toller Bericht, Du verbringst ja richtig Zeit am Tag mit Deinem Glied :)
     
    MaxMustermann1, pascal1980 und adrian61 gefällt das.
  9. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2,768
    Zustimmungen:
    8,703
    Punkte für Erfolge:
    7,880
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    20,4 cm
    NBPEL:
    17,8 cm
    BPFSL:
    22,5 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,8 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Schöner Bericht @adrian61
    Du bist halt einfach eine geile Sau ;)
     
  10. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) Threadstarter PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    04.06.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    15,769
    Zustimmungen:
    66,573
    Punkte für Erfolge:
    43,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Danke für Eure super netten Kommentare :)
    soll ja auch nicht nur ein "Hingucker" werden :)

    :love01:die sind einfach eine der epochalen Erfindungen unserer Zeit

    yepp .. bin bei zB. Wiener Tabak (Kaffee mit Zigarette) fündig geworden (Zitroneneis mit Minze oder Beuschel mit Knödel muss ich nicht dampfen :D)

    schon ... aber bei mir ist eine halbe Erektion ja schon ein Fortschritt :D
    ja .. irgendwie kann ich das Lied "Schön langsam wachsen wir z´samm" auf mein Glied und mich singen .. :hilarious:
    Die Bewunderung würde ich nur dann verdienen, wenn Du mich für 41 Jahre Rauchen verachtest - und das will ich dann doch nicht

    in meinem Alter noch solche Komplimente :woot:
     
    Pacman, Mavel, Halunke und 4 anderen gefällt das.
  11. Cremaster

    Cremaster Gelöschter Benutzer

    Hi @adrian61 ,
    läuft bei dir!:thumbsup3:
    Du möchtest uns also vorenthalten was bei deiner Zwischenmessung rausgekommen ist?:dudu:;)
    Ja, das ist schon OK....:D
    Das freut mich für dich!
    Nur um Unklarheiten zu verhindern: Die BPEL läßt sich nur durch das Jelqing näher an die BPFSL heranziehen, nicht durch die Streches - auch wenn es 2-P´s sind.
    Auch 2-P´s vergrößern letztendlich nur den BPFSL, wenn auch deutlich langamer als die Lig-affineren Streches (classics,BTL;BTC,etc)da sie eben nur die Tunics strechen und nicht die LIgs.
    Ebenso wie die Bundled Streches (auch als 2-P´s) sind sie ebenso ein Wegbereiter für künftige EG-Gains, was wohl auch in der fokussierten Tunica-Dehnung begründet ist.
    Wenn es also mit 2-P´s in Verbindung mit Jelqing zu einer Verringerung der Diff. zwischen BPFSL & BPEL kommt, dann wohl eher durch das Jelqing und aufrgund der Tatsache das etwaige BPFSL-Gains durch die 2-P´s langsamer auftreten als z.B. bei den Classic Streches
    Die verbesserte EQ würde ich auch auf das Jelqing zurückführen, wobei da die 2-P´s schon einen Einfluß haben können da sie die Tunica und auch die innenliegenden Schwellkörper dehnen und somit neben Gains auch den Stoffwechsel in dem Gebiet ankurbeln - besonders in Verbindung mit Jelqing.
    Kann man lassen!:thumbsup3:
    Naja, dann müßte man sie aber auch "eingedrehte Streches voll/halb" eingedreht nennen, sonst wäre es irgendwie inkonsequent..;)
    Außerdem ist 180´s oder 360´s schneller getippt.:D:D
    :love01:
    Spaß sollte über allem stehen - ich sehe gerade im SInne einer Langzeitmotivation wenig Nutzen in einer zu dogmatischen Herangehensweise.
    Wenn ich überlege wie oft mein Training nach einer Jelq-Session mit meiner Süßen zu schlichtem Sex mutiert ist.....:rolleyes:, oder wie oft das Training zu gunsten von :popp: habe ausfallen lassen....;)
    Keine Ahnung ob ich ohne diese "Ausfälle" schneller oder gar noch mehr gegaint hätte - ich bin so ans Ziel gekommen und hatte meinen Spaß dabei!:rasta:
    Behalte also du auch deinen Spaß an der Sache, dann bleibst du dabei, bzw. "kannst" nicht komplett damit aufhören - PE bedeutet für mich mittlerweile eine Bereicherung meiner Sexualität.
    Gains sind für mich nicht mehr interessant, ich genieße PE (gerade das Jelqing) einfach nur noch, und bleibe deshalb auch dabei.:)
    Ich wünsche dir weiter viel Erfolg und werde mit Neugier deinen weiteren Werdegang verfolgen.;)
    Bless,
    Cremaster
     
    Pacman, GreenBayPacker, Halunke und 6 anderen gefällt das.
  12. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) Threadstarter PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    04.06.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    15,769
    Zustimmungen:
    66,573
    Punkte für Erfolge:
    43,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Doch klar ... aber das sind natürlich nur Tempgains - während/unmittelbar nach dem Training gemessen
    BPEL 15,4
    BPFSL 17,1

    Wie auch immer scheint mein Penis erst seit den 2Ps so richtig an zu sprechen und das jelqen die volle Wirkung zu entfalten
    :D freut mich ... macht Spaß dieses Training
    ich muss ehrlich gestehen, dass ich seit PE weniger Sexdates habe (aber die mehr Spaß machen)
    Das freut mich sehr

    lieben Gruß Adrian
     
  13. Gonzo

    Gonzo PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    10.06.2016
    Zuletzt hier:
    07.11.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    762
    Punkte für Erfolge:
    600
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    170 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    15,8 cm
    BPFSL:
    18,5 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    Freut mich für dich :doublethumbsup:

    Und super mit dem nichtrauchen. Mwch weiter so. Hab auch mehr als 25j geraucht:rasta:. Hab auch grdampft als Übergang. habs aber nicht wirklich gebraucht und dann auch s3in gelassen :smug:
     
  14. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) Threadstarter PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    04.06.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    15,769
    Zustimmungen:
    66,573
    Punkte für Erfolge:
    43,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Dampfen will ich auch irgendwann sein lassen ... aber wenn das dann ein Jahr nach der letzten Zigarette so weit ist, ist das für mich auch ok ... jetzt schraube ich erst mal langsam das Nikotin runter
     
    MaxMustermann1, pascal1980 und Riffard gefällt das.
  15. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    04.06.2020
    Themen:
    15
    Beiträge:
    3,318
    Zustimmungen:
    9,209
    Punkte für Erfolge:
    8,530
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    So, dann verewige ich mich auch mal wieder in deinem Log ;) Insgesamt läuft bei dir. ABER, persönlich würde ich ehrlich gesagt keine 2P'-Bundles machen. Würde es rein bei den Basics und normalen 2P's belassen. Warum du BTC im Programm hast erschließt sich mir auch nicht ganz. Vor allem nutzt du sie beinahe in einem Umfang wie ich sie nutze, dein Ziel sollte erstmal sein, deine EQ ordentlich zu pushen um zukünftige Trainingsanalyse zu erleichtern. Da tust du dir keinen Gefallen wenn du mit BTC die Differenz weiter ausbaust. Zumal diese (je Anwender) auch auf die EQ schlagen können. Fand den Trainingsplan davor effektiver.
     
  16. Cremaster

    Cremaster Gelöschter Benutzer

    @adrian61 ,
    Aufgrund von Riffs Post habe ich mir dein Training noch mal angeschaut, habe es beim ersten mal eher überflogen....:rolleyes:
    Damit hat er natürlich nicht unrecht, zumal du sogar von BTL´s schreibst.
    Auf der einen Seite beschreibst du deine sich zwar bessernde EQ-Situation, und auf der anderen Seite hast du diese Streches in deiner Routine die aufgrund starker Einbeziehung der LIgs den BPFSL recht stark und recht schnell nach oben schnellen läßt.
    Je größer du die Diff. werden läßt kannst du davon ausgehen das Folgen für die EQ irgendwann auftreten werden - war z.B. bei mir auch der Fall.
    In deinem Fall ist es wahrscheinlich so, daß die Diff von Beginn an recht hoch war aufgrund der EQ-Situation, sprich mit 100% EQ hättest du mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit eine höhere BPEL und somit eine geringere Diff. - das müssen wir hier mal festhalten.
    Klar möchtest du gainen, dazu gehört auch Streching, klar.
    Die 2-P´s sind da erstmal eine gute Wahl, sie scheinen deiner EQ auf keinen Fall zu schaden (noch nicht:Diff.) und vor dem Jelqing kann und sollte man schon strechen wenn man gainen möchte...;)
    OK, beide Werte sind angestiegen, der BPEL um 0,8 cm und der BPFSL um 0,5 cm, die EQ bessert sich, die Diff. ist unter 2cm.
    Soweit so gut!
    Wie du geschrieben hast konntest du BPEL nachziehen durchs Jelqing, der BPFSL ist auch gestiegen jedoch weniger als der BPEL. - deswegen würde ich dir auch raten die BTC´s/BTL´s (noch) nicht mit in die Routine aufzunehmen, da gebe ich Riff vollkommen recht.
    Na klar, warte damit aber lieber bis deine EQ noch besser ist und beobachte deine Diff - die brauch bei dir momentan beileibe nicht noch größer werden - bei 1.7 cm ist anyway genug EL zum Nachziehen da, reicht!
    Jep, die Classics auch nicht überbetonen, 4.5 min sind ok.
    Hm, kann man so oder so sehen: Wenn man schon 2-P´s macht, kann man auch meiner Meinung nach auch ein paar nicht zu viele, und nicht zu lang - laß dir Steigerungspotential!) Bundles machen, vorausgesetzt man fängt langsam und vernünftig an (180´s, ease into strech) - da sehe ich bei Adrian keine Probleme.
    Die PI´s gilt es natürlich im Auge zu behalten, momnetan sind sie bei Adrian ja sehr gut.
    Wenn die EQ sich weiter konstant bessert, kann man später an die LIg-Gains gehen - ist jetzt in dem konkreten Fall umgekehrt als bei Newbies die keine EQ-Schwäche angeben, und gerade auch deswegen interessant und auch schlüssig.
    Deswegen sehe ich bei Adrian auch die Bundles als durchaus gewinnbringend an: der User ist vernünftig;), und vom Nutzen her sind die Bundles über jeden Zweifel erhaben: Vertikale und horizontale Tunicadehnung, ohne irgendeinen Fokus zu setzen.
    Wenn Adrian schon dadurch evtl. ein wenig mehr EG gaint, so what?
    So sehe ich es auch.
    Laß die BTL´s weg, und achte auf deine PI´s, besonders auf deine EQ und evtl. Morgenlatten usw.
    Bei der nächsten Quartalsmessung ilt es dann die relevanten Werte wieder ins Verhältnis zu setzen, und Veränderungen zu analysieren - bin gespannt!:)
    Bless,
    Cremaster
     
  17. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) Threadstarter PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    04.06.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    15,769
    Zustimmungen:
    66,573
    Punkte für Erfolge:
    43,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Danke Ihr beiden, dass Ihr Euch so genau mit meinem Post auseinander setzt!!
    War immer das Hauptziel
    wie oben erwähnt, wollte ich nicht faul sein und die Ligs vernachlässigen
    gibt es denn einen Unterschied zwischen BTC und BTL?
    Richtig - das war auch so geplant
    Classics führe ich aus den oben erwähnten Gründen derzeit nicht so gerne aus, will sie aber auch nicht ganz weglassen
    niemand soll mir meine geliebten bundled 2ps nehmen:nailbiting:
    Keine Bedenken, wenn ich demzufolge nur mehr einen Satz Classics mache?
    Ja auf DIE Messung bin ich schon sehr gespannt:wideyed:
     
  18. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    04.06.2020
    Themen:
    15
    Beiträge:
    3,318
    Zustimmungen:
    9,209
    Punkte für Erfolge:
    8,530
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Stimmt schon, aber ich hätte sie wenigstens ohne 2P ausgeführt, erst 180 dann 360, dann irgendwann als 2P's. Aber ich bin sowieso Sparmeister mit den Techniken :D :D
     
    adrian61, Halunke und MaxHardcore94 gefällt das.
  19. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) Threadstarter PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    04.06.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    15,769
    Zustimmungen:
    66,573
    Punkte für Erfolge:
    43,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    So liebe Leute ... diesmal ein Update, das völlig anders aussieht, als ich es gerne hätte ... aber sagen wir mal "auch Rückschläge gehören zu einem erfolgreichen Training".
    Seit mittlerweile mehreren Wochen macht mir eine Sehne im linken Arm zu schaffen, die fast jede Beuge-, Dreh- oder Hebebewegung zu einer mehr oder weniger schmerzhaften Angelegenheit macht und mich beim Fitnesstraining erheblich behindert. Zeitweise ist der Arm dadurch nicht mal der geringsten Belastung gewachsen, sodass auch PE-Übungen (vor allem das Stretchen) darunter leiden. Manchmal sind die Schmerzen ärger, manchmal nur relativ leicht, jedoch immer spürbar. Seit letzter Woche hat sich nun auch meine alte Nemesis - meine L-Wirbelsäule - auf die Seite meiner Quälgeister geschlagen und der Ischiasnerv erweist sich wieder mal als ein subtiler Foltermeister, dem es nicht reicht, mir tagsüber das Leben schwer zu machen. Gehen, stehen, sitzen, bücken, beugen, heben; Socken, Hosen und Schuhe anziehen; Einkäufe nach Hause tragen; den Hund an der Leine führen ... alles schwer machbar und schmerzhaft - ans Gym gar nicht zu denken ... aber das wirklich Schlimme: 5 Nächte nahezu ohne Schlaf, wobei heute mit 80 Minuten der Tiefpunkt erreicht war.
    Ich hoffe, ich bekomme heute oder morgen noch einen Termin beim Chiropraktiker, damit nicht mein Urlaub versaut wird - besonders da ich heuer schon zweimal eine Reise krankheitsbedingt sausen lassen musste.
    Grüße Euer Adrian
     
    Riffard, Cremaster und MaxHardcore94 gefällt das.
  20. TrickyDicky

    TrickyDicky PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    05.09.2016
    Zuletzt hier:
    04.02.2019
    Themen:
    5
    Beiträge:
    2,760
    Zustimmungen:
    8,057
    Punkte für Erfolge:
    6,480
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    BPEL:
    22,1 cm
    BPFSL:
    23,3 cm
    EG (Base):
    16,0 cm
    Oh Mann, das hört sich ja garnicht schön an. Rückenschmerzen sind richtig unangenehm und wenn man nicht schlafen kann schlaucht das noch zusätzlich sehr.

    Ich drücke dir die Daumen, dass du schnell einen Termin bekommst und sich Arm und Rücken bald bessern. Gute Besserung!
     
    Riffard, Cremaster und adrian61 gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 2)

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden