Adrians Log

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Themenstarter
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,215
Reaktionspunkte
125,335
Punkte
62,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Nach einem off- Tag beginnt heute (Sa) der zweite Teil meines 3/1+2/1 Programms

- 5min aufwärmen mit einem Wärmekissen
- 10min netto Stretching (30Sek pro Stretch)
- Nochmal 3 min Aufwärmen
- 10min netto Jelqen bei low/midEQ*
Kegeln immer wieder zwischendurch*

*Da ich Fr/Sa einen SEHR netten Besuch und dadurch mehrmals .... ähm ... traditionelles P-Training hatte, habe ich nach dem jelqen nicht mal mehr einen Ballooning-Versuch gestartet
*zumeist baue ich zwischendurch Kegeln beim Fernsehen, Kochen usw ein ... heute wollte ich bewusst beim Duschen mit meinem Penis in der Hand kegeln. Früher konnte ich so mein Glied richtig aufpumpen .. heute spüre ich zwar jeden einzelnen Kegel und mein Penis bewegt sich dabei auch - es wird aber dadurch kein zusätzliches Blut hinein gepumpt.
*trotz allem: zwei Dinge bauen mich auf und geben mir im Moment ein prima Gefühl: 1. habe ich wieder das PE Training aufgenommen und 2. geht soeben der vierte erfolgreiche Nichtrauchertag zu Ende ... wirkt sich auch optisch aus .. bei guter Laune hängt meiner immer ein bissl mehr ;)

so LONG
Adrian
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Themenstarter
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,215
Reaktionspunkte
125,335
Punkte
62,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Trainingserfolg? Liegt´s am Nichtrauchen?
Jedenfalls bin ich heute seit langem erstmals wieder mit einer Morgenlatte aufgewacht ....
Heute beginnt die zweite PE-Woche also schon mal mit einer prima Motivation ... und auch schon der 7. NR Tag
Grüsse Adrian
 

pascal1980

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
08.08.2016
Themen
4
Beiträge
345
Reaktionspunkte
1,200
Punkte
895
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
177 cm
Körpergewicht
82 Kg
BPEL
17,7 cm
NBPEL
15,7 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
11,0 cm
@adrian61, ich freue mich für dich. Mach weiter so :thumbsup3:
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Themenstarter
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,215
Reaktionspunkte
125,335
Punkte
62,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Großartige Änderungen zu Beginn der 2. Trainingswoche gibt es natürlich nicht. Ich habe aber die Dauer des Strechens und Jelqens auf 12 min erweitert. 10-15 Minuten wird ja als Anfängerprogramm empfohlen und mein Penis hatte nach Ende der ersten Woche keinerlei Ermüdungserscheinungen.
Am Nachmittag bin ich dem kalten Wetter dann für 2 1/2 Stunden in eine Sauna entflohen. Das Dampfbad ist eigentlich der ideale Ort um zu kegeln, was ich dann auch für eine Bestandsaufnahme genützt habe. Ich kegle zwar normalerweise auf den Tag verteilt öfter (Büro, Autofahrt, Fernsehen ... usw) aber mache das niemals als isolierte Übung, geschweige denn mit hoher Konzentration.
Da ich aufgrund meiner schlechten EQ gerade das Beckenbodentraining für besonders wichtig erachte, habe ich heute ganz besonders darauf geachtet, was denn so bei den Kelges bei mir abläuft.
Wenn ich mit erigiertem Penis kegle, dann spüre ich die Kontraktionen auch im Glied selbst, ohne aber den Effekt des "Aufpumpens" zu spüren; bei komplett schlaffen Schwanz spüre ich die Kontraktionen nur im Dammbereich. Ich habe jeweils mit zwei Fingern ertastet, wie die Anspannung des PC Muskels spürbar wird. Deutlich spürbar nahe beim Anus und schwächer werdend bis zur Basis des Penis (zwischen den Hoden am Sackansatz) - darüber hinaus im Penis selbst sind die Muskelkontraktionen überhaupt nicht mehr spürbar.
Inwieweit ich die Reverse Kegels richtig mache, kann ich nicht sagen ... die spüre ich überhaupt nicht.
Diese eher ernüchternde Bestandsaufnahme erklärt schon mE teilweise meine Erektionsschwäche.
Meint Ihr, dass sich das durch gezieltes Beckenbodentraining wieder beheben lässt? (ich konnte früher durch die Kontraktionen jederzeit meinen Schwanz steif pumpen bzw natürlich auch Handtücher aufhängen und sie rum schaukeln)

lg Adrian
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,319
Reaktionspunkte
9,510
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Klingt für mich nach einen eher schwachen BC-Muskel. Persönlich kann ich auch meinen völlig schlaffen Penis per Kegel bewegen, generell bewegt sich bei mir das komplette Fettpad.
Anfangs war es aber genau wie bei dir. Auch ein ordentliches pumpen war anfangs nicht möglich. Dauert alles ein bisschen, bis der BC-Muskel kräftig genug dafür ist.
Kleiner Vergleich: Am Anfang konnte ich den Muskel gerade mal 2 Sekunden halten, selbst unter enormer Anstrengung, heute kann ich den easy 30 Sekunden angespannt lassen.
Mach dir hier also keine Gedanken, wird schon werden. Gewöhne dir an, jederzeit, egal wann, zu kegeln. Ich kegel unterbewusst immer, sogar während ich dies hier schreibe :D
Achte aber auch auf den R-Kegel. Habe ich nicht gemacht und es kam zu einer Dysbalance. Mein BC-Muskel tat auf Druck weh und machte häufig spastische Zuckungen.
Der R-Kegel ist anfangs ein wenig "kompliziert", lässt sich jedoch gut erlernen indem man beim pinkeln mal den Strahl anhält und wieder "loslässt" durch dieses Wechselspiel bekommt man ein Gefühl dafür.

Trainingserfolg? Liegt´s am Nichtrauchen?
Jedenfalls bin ich heute seit langem erstmals wieder mit einer Morgenlatte aufgewacht ....

Sieh es als Kombination von beidem ;)

Grüße
Riffard
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Themenstarter
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,215
Reaktionspunkte
125,335
Punkte
62,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,319
Reaktionspunkte
9,510
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Themenstarter
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,215
Reaktionspunkte
125,335
Punkte
62,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
ich spül mal meinen Stangensellerie mit 5 l Wasser runter und setzt mich dann aufs Trainingsklo :confused:
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Themenstarter
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,215
Reaktionspunkte
125,335
Punkte
62,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Klingt für mich nach einen eher schwachen BC-Muskel. Persönlich kann ich auch meinen völlig schlaffen Penis per Kegel bewegen, generell bewegt sich bei mir das komplette Fettpad.
Anfangs war es aber genau wie bei dir. Auch ein ordentliches pumpen war anfangs nicht möglich. Dauert alles ein bisschen, bis der BC-Muskel kräftig genug dafür ist.
Kleiner Vergleich: Am Anfang konnte ich den Muskel gerade mal 2 Sekunden halten, selbst unter enormer Anstrengung, heute kann ich den easy 30 Sekunden angespannt lassen.
Mach dir hier also keine Gedanken, wird schon werden. Gewöhne dir an, jederzeit, egal wann, zu kegeln. Ich kegel unterbewusst immer, sogar während ich dies hier schreibe :D
Achte aber auch auf den R-Kegel. Habe ich nicht gemacht und es kam zu einer Dysbalance. Mein BC-Muskel tat auf Druck weh und machte häufig spastische Zuckungen.
Der R-Kegel ist anfangs ein wenig "kompliziert", lässt sich jedoch gut erlernen indem man beim pinkeln mal den Strahl anhält und wieder "loslässt" durch dieses Wechselspiel bekommt man ein Gefühl dafür.
Ich hoffe sehr, ich bekomme das hin
 

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Registriert
28.03.2016
Themen
26
Beiträge
4,454
Reaktionspunkte
7,773
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Ich schließe mich Riffard an! Kegeln ist sehr wichtig! Hab ich am Anfang auch nicht geglaubt :)
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Themenstarter
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,215
Reaktionspunkte
125,335
Punkte
62,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Ich schließe mich Riffard an! Kegeln ist sehr wichtig! Hab ich am Anfang auch nicht geglaubt :)
Es geht ja gar nicht darum, dass es mir nicht bewusst wäre, dass es wichtig ist, sondern, dass ich sie (derzeit?) nicht so richtig hin bekomme
 

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Registriert
28.03.2016
Themen
26
Beiträge
4,454
Reaktionspunkte
7,773
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Ich schließe mich Riffard an! Kegeln ist sehr wichtig! Hab ich am Anfang auch nicht geglaubt :)
Es geht ja gar nicht darum, dass es mir nicht bewusst wäre, dass es wichtig ist, sondern, dass ich sie (derzeit?) nicht so richtig hin bekomme

Kommt schon mit der Zeit. Den Muskel spricht man ja in der Regel nicht bewusst an. Das dauert halt einfach bis das klappt! Im Prinzip ist das die Bewegung die man macht, wenn man den Urinstrahl anhalten möchte.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Themenstarter
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,215
Reaktionspunkte
125,335
Punkte
62,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Hallo Jungs!
Vom Training selbst gibt´s derzeit nichts weltbewegendes zu berichten, mehr so vom Nebenbei.
Tagsüber war ich heute ein wenig unrund - lag aber wahrscheinlich daran, dass ich bis halb drei morgens auf war und relativ viel mit einem Kumpel getrunken habe, dadurch hat mich auch das Nichtrauchen zum ersten Mal ein wenig zappelig gemacht - war aber nie so, dass ich ernsthaft hätte rauchen wollen. (heute Tag 9)
Da man beim Training ja Kopfkino einsetzen soll, hab ich mir beim Jelqen vorgestellt, was ich wohl so in einem Jahr an Erfahrungen hier in den Thread schreiben werde ... das hat mir immerhin zu einer 50% Erektion verholfen :doublethumbsup:
Ich lese so viel wie möglich hier und hab mir mal eine Liste von Supplementen erstellt, mit denen ich das Training unterstützen will
Stangensellerie esse ich jeden Tag (mit Antipasticreme von Hofer - SEHR lecker als Snack)
Rote Rüben (Bete) Salat - mag ich sehr gerne als Beilage
über Amazon habe ich bestellt:
Citrulin
Grünteeextrakt
Omega3 Kapseln
Ginko/Ginseng Kapseln
Zink Tabletten

Pygeum und L Arginin habe ich wegen eigenartiger Lieferbedingungen kurz vor dem Absenden der Bestellung gestrichen und werde mir einen anderen Anbieter suchen
Nach allem, was ich bislang im Forum gefunden habe, haben alle Produkte individuell verschiedene Wirkung auf die Anwender ..als schädlich wäre mir keines aufgefallen. Einige wirken scheinbar auf Männer jenseits der 45/50 ... was ich ja bin .. und einige dürften - wenn schon nichts anderes - wenigstens einen positiven Effekt haben, sobald ich wieder beginne zu trainieren

Bockshornklee soll ja auch ganz gut wirken, aber das kaufe ich am Kräutermarkt, ebenso wie Granatäpfel

Was sicher nicht falsch ist - ein Riesensteak hab ich mir gerade als Abendessen gemacht ... mit dem Ding im Magen wiege ich 1,2 kg mehr als vor dem Rauchstopp
Erste Erfolge (Rauchen und Training) machen sich in der Penisdurchblutung bemerkbar....
Greets Euer Adrian
 

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Registriert
28.03.2016
Themen
26
Beiträge
4,454
Reaktionspunkte
7,773
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Themenstarter
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,215
Reaktionspunkte
125,335
Punkte
62,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Danke .. muss ich mir gleich mal ansehen ... Lieferungen nach Österreich gehen ja nicht in allen Fällen so problemlos (daher mein Streichen von 2 Produkten)
Macht nichts ... wenn ich gleich einen Effekt brauche, habe ich die entsprechenden Pillen :finger:
hoffentlich habe ich dann noch Platz im Magen für echtes Futter, wenn ich erst die ganzen Pulver/Pillen da rein geschaufelt habe
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,319
Reaktionspunkte
9,510
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Lieferungen nach Österreich gehen ja nicht in allen Fällen so problemlos (daher mein Streichen von 2 Produkten)

Kann dir Amazone Prime empfehlen. Innerhalb von 2 Tagen hast du deine Bestellung (sogar Samstags).
Leider haben nicht alle Artikel diesen Prime Vorteil, mein Silikonschlauch ist immer noch nicht gekommen.
Bestellt am 08.11, heute haben wir den 16.11. Ehrlich gesagt werde ich langsam sauer...
Ich hasse warten, bin ein extrem ungeduldiger Mensch (außer beim PE :D).
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Themenstarter
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,215
Reaktionspunkte
125,335
Punkte
62,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Themenstarter
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,215
Reaktionspunkte
125,335
Punkte
62,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Guten Morgen Leute
kaum zu glauben ... heute und morgen noch und schon ist die zweite Woche rum. PE wird allmählich zur Routine, was für jemanden wie mich sehr wichtig ist, um die Kontinuität zu sichern. Ganz hat´s noch nicht den Fixplatz im Tagesablauf ... ideal wäre für mich der Morgen aber ich will nicht meinem Hund etwas von der Spaziergehzeit weg nehmen ... naja das findet sich noch.
Am Wochenende bleibt ja Zeit genug dafür und nach einer Stunde im Freien ist schon das Schwanz-Aufwärmen herrlich:happy:
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Themenstarter
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,215
Reaktionspunkte
125,335
Punkte
62,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Heute hat mir das Training selbst zum ersten Mal so richtig Spaß gemacht, am liebsten hätte ich nach ein paar Stunden nochmal trainiert. (Klar weiß ich, dass das Unfug ist)
Durch das viele Lesen hier im Forum habe ich zwei Dinge in das Training einfließen lassen:
Einer der PEC Götter (ich glaube Buck) meinte auf eine Anfrage, dass es legitim sei 2point Stretches in das Anfänger Training auf zu nehmen, weil dadurch nicht nur die Ligamente sondern auch die Tunica gedehnt würde.
Ich habe daher 5 x 2p Stretches in das normale 12 minütige Stretchen auf genommen
Ablauf:
5 min Aufwärmen
5 min MU Übung 1
12 min Stretchen + 5 Stk 2p Stretches
5 min Aufwärmen
5 min MU Übung 1
12 min Jelqen bei low/mid EQ
5 min Abwärmen

zeitlich unabhängig davon (außer ein paar Kegels beim Jelqen) auf den Tag verteilt 3x Beckenbodentraining laut beigefügtem Link
http://www.beckenbodentraining-männer.com/pc-muskel-training-mann/

Danach hab ich meine Supplemente Bestellung noch aufgestockt:
Cordyceps
L-Arginin
Protein
Creatin
Maltodextrin
(aus den letzten 3 könnt Ihr ersehen, dass es wohl auch bald wieder ins Gym gehen wird)

lg Adrian
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,319
Reaktionspunkte
9,510
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Heute hat mir das Training selbst zum ersten Mal so richtig Spaß gemacht, am liebsten hätte ich nach ein paar Stunden nochmal trainiert.

Cool, freut mich für dich :)

Einer der PEC Götter (ich glaube Buck) meinte auf eine Anfrage, dass es legitim sei 2point Stretches in das Anfänger Training auf zu nehmen, weil dadurch nicht nur die Ligamente sondern auch die Tunica gedehnt würde.

Da hast du Buck falsch verstanden. Der 2P-Stretch klammert die Ligs großteils aus und legt den Fokus auf die Tunica.
Ich würde sie dir in deinem Stadium nicht empfehlen. Versuche erst mal alles aus den Ligs raus zu holen.
Solange sich die Basic-Stretches nicht negativ auf deinen Winkel und/oder EQ auswirkt, sehe ich keinen Grund vorzeitig zu 2P-Stretches zu greifen.
Ich würde sie mir aufheben und dann einsetzen, wenn entweder oben genannte Nebenwirkungen auftreten oder, die BPFSL Differenz sehr groß ist, und du diese effizient schließen möchtest.
Zu erwähnen ist auch, dass bei 2P's die Gains langsamer kommen, dafür nachhaltiger sind.

Grüße
Riffard
 
Oben Unten