acid trainingslog

Dieses Thema im Forum "Trainingsberichte" wurde erstellt von acidbmwfan1, 4 Aug. 2015.

  1. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    14.08.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    16,324
    Zustimmungen:
    74,614
    Punkte für Erfolge:
    48,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    das wird ja ein richtiger Holzpflock
     
    #81
    mo1111 und hopeful gefällt das.
  2. Peacemaker

    Peacemaker Gelöschter Benutzer

    Hydrant :D
     
    #82
    mo1111, hopeful und adrian61 gefällt das.
  3. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    14.08.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    16,324
    Zustimmungen:
    74,614
    Punkte für Erfolge:
    48,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    hätt ich nix dagegen ... hoffentlich gefällt das dann meinem Mann;)
     
    #83
    mo1111 und Peacemaker gefällt das.
  4. acidbmwfan1

    acidbmwfan1 PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    31.07.2015
    Zuletzt hier:
    23.11.2019
    Themen:
    5
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    492
    Punkte für Erfolge:
    535
    PE-Aktivität:
    10 Jahre
    PE-Startjahr:
    2004
    Körpergröße:
    179 cm
    Körpergewicht:
    78 Kg
    BPEL:
    21,0 cm
    NBPEL:
    19,0 cm
    BPFSL:
    22,2 cm
    EG (Base):
    14,8 cm
    EG (Mid):
    15,0 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Wahnsinn wie die Zeit vergeht!!

    Ich wollte schon direct nach meinem letzten update hier anständig messen und es hat sich bis heute nicht ergeben. Es past irgendwie nie, mal ist die EQ zu schlecht für einen guten BPEL Wert dann ist die EQ wieder zu hoch für eine anständige BPFSL Messung und für eine NBPEL Messung gefällt mir mein KFA derzeit nicht ( gut 10-12%) aber das ist ein anderes Thema, mal sehn wie ich diesen sommer mein signifikantes Sixpack rausarbeiten soll, derzeit bin ich dafür wohl auf dem falschen Weg.

    Besser läuft es beim Training: Pe und Gym 4 bzw. 5mal die Woche.

    ich pumpe nach wie vor mangels alternativen mit meiner billigpumpe. Ich habe jedoch immer mehr das gefühl dass sie doch nicht so überdimensioniert ist wie ich anfangs dachte. Ich pumpe zweimal täglich:

    1: in der früh die morgenlatte 3mal 10-15min 5-7inHg
    2: abends eher schlaff 30-45min 4-5inHg

    Jelquen kommt nur noch sehr sporadisch zum einsatz da ich immer wieder mal problem mit roten punkten dadurch habe, vorne bei der eichel. Die gehn dann tagelang nicht weg. Es wurden dann auch schon mal kleine bläschen draus und das will ich nicht.

    ich messe immer im selben, halbsteifen zustand den Umfang. Derzeit ist die Base sogar etwas dicker als die mitte, ca. 16,2cm. Es ware einfach viel zu mühsam immer bei 100% EQ zu messen.
    Es gibt ein riesiges plateau bei mir: zwischen ca 40% und 70%EQ is der Umfang nahezu gleich dann nimmt er mit zunehmender EQ ab und wird durch die Krümmung immer weiter verfälscht.

    Ich kann sehr gut spüren dass das pumpen auf die Base geht, weniger auf EGmid bzw. EGtop. Ich denke das liegt daran dass ich vorne schon sehr "abgehärtet" bin von manuellen übungen während die Base dabei immer vernachlässigt wurde.

    Alles in allem bin ich ganz zufrieden, Baseballschläger habe ich nun keinen mehr, viel mehr ein gleichmäßiges Rohr, das war der Sinn der Sache.

    Grüsse
    acid
     
    #84
    achille, mo1111, TrickyDicky und 4 anderen gefällt das.
  5. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    14.08.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    16,324
    Zustimmungen:
    74,614
    Punkte für Erfolge:
    48,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Wieso misst du nicht einfach die Werte unabhängig voneinander .. es sagt ja keiner, dass alles innerhalb von 3 Minuten gemessen werden muss. Einfach jeweils wenn die EQ richtig ist, den entsprechenden Wert notieren ... das zwei, drei mal und gut ist

    hmm ... wieviel kein Fett willst Du denn? Dein KFA ist doch eh spitzenmäßig

    Pumpen ist bei Dir unabhängig von 4x wöchentlich PE oder bist Du im Moment bei "pumpen only"?

    Die Werte wären schon mal sehr spannend - laut Deiner Tabelle gibt es seit 11/15 kein update
     
    #85
    acidbmwfan1 und TrickyDicky gefällt das.
  6. acidbmwfan1

    acidbmwfan1 PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    31.07.2015
    Zuletzt hier:
    23.11.2019
    Themen:
    5
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    492
    Punkte für Erfolge:
    535
    PE-Aktivität:
    10 Jahre
    PE-Startjahr:
    2004
    Körpergröße:
    179 cm
    Körpergewicht:
    78 Kg
    BPEL:
    21,0 cm
    NBPEL:
    19,0 cm
    BPFSL:
    22,2 cm
    EG (Base):
    14,8 cm
    EG (Mid):
    15,0 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Naja so arbeitet man einfach nicht.Natürlich kann ich sämtliche höchstwerte der letzten Wochen zusammenfassen, das sieht dann ca so aus:

    BPFSL: 22,4+-0,1cm
    BPEL: 21,0+-0,3cm
    NBPEL: 19,0+-0,5cm
    EGmid 15,1+-0,2cm
    EGbase 15,5+-0,6cm
    EGtop ca 13-15cm Noch immer keine Ahnung wie man das wirklich misst, kein konsens

    Mein KFA ist im Sommer für gewöhnlich unter 8% und auch im Winter nie über 10%. Irgendwas läuft heuer schief.

    Ja in Wahrheit pumpe ich derzeit nur. Alles andere ist ausgereizt. Letztes Jahr habe ich mit sehr intensive Dickeübungen eigentlich nichts mehr erreicht ausser Verletzungen (siehe ein paar seiten weiter vorne). Die Pumpe erscheint mir in meinem Fall wie ein weniger intensives Training welches hauptsächlich die Base trainiert, vielleicht sogar eine Erhohlungsphase.Die Base war bis vor kurzen noch meine absolute schwachstelle, ich kann mich noch erinnern da irgendwann mal 13,5cm gemessen zu haben, nicht allzulang vor meinem pumpstart oktober 2016.

    Dickemessungen sind bei mir sowieso eine schwierige angelegenheit. Bei starker errektion spielt aufgrund meiner krümmung die Breite des Maßbandes eine entscheidente Rolle, ich müsste eigentlich mit einem faden messen. anderseits verlaufen bei voller errektion die adern gerader wodurch er "dünner" wird. An der Base widerum ist soviel sackhaut vorhanden dass ich selbst über 17cm umfang messen könnte ohne dabei wirklich zu besch****. Und EGtop? Wie denn jetzt? mit oder ohne vorhaut? und wo denn genau?

    All diese unsicherheiten und die komplexität des vorganges selbst halten mich davon ab die Tabelle zu aktualisieren.

    grüsse
     
    #86
    achille, adrian61 und mo1111 gefällt das.
  7. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    14.08.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    16,324
    Zustimmungen:
    74,614
    Punkte für Erfolge:
    48,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Naja

    ich finde NICHT, dass Du bescheißt, wenn Du die Top Werte zusammenfasst ... es ist ja klar, dass für EL ein super harter Penis optimal, für BPFSL aber suboptimal ist
    nach 10 Jahren PE wirst Du ja auch wissen, wie und wo Du früher Deinen Penis gemessen hast
    Mein Penis ist 5cm kürzer und auch relativ stark gekrümmt - ich hab da mit dem Maßband keine besonderen Schwierigkeiten, andererseits geht ja auch ein Bindfaden: Rumlegen, markieren, aufs Lineal legen, ablesen und fertig
    ABSOLUTE Schwachstellen kann ich mir bei Deinen Massen nicht vorstellen und selbst wenn Dein Penis die Baseballschlägerform hatte, ist das ja nichts Unattraktives

    Kann es sein, dass Du Dich da selbst ein wenig stresst? Ebenso mit dem KFA. So oder so hast Du doch eh Traumwerte und ich wette, Du siehst verdammt gut aus. Das alles hängt doch nicht von ein paar Zahlen ab, die man in eine Tabelle setzt?!

    Atme mal durch, lehn Dich zurück und genieße Deine Erfolge :)
     
    #87
    MaxHardcore94 und acidbmwfan1 gefällt das.
  8. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    14.08.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    16,324
    Zustimmungen:
    74,614
    Punkte für Erfolge:
    48,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    ich freue mich, Dir den Preis für fleißiges und erfolgreiches Training überreichen zu dürfen :)

    penis-monster_small.jpg
     
    #88
    acidbmwfan1 und MaxHardcore94 gefällt das.
  9. Just_a_Boy

    Just_a_Boy PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    07.09.2017
    Zuletzt hier:
    02.05.2020
    Themen:
    13
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    437
    Punkte für Erfolge:
    480
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    78 Kg
    BPEL:
    18,4 cm
    NBPEL:
    17,4 cm
    BPFSL:
    18,6 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    12,8 cm
    EG (Top):
    11,6 cm
    Sag mal palle, wie machst du das eigentlich, dass deine Pumpe tragen kannst und dabei durch die Gegend spazierst - sobald ich mich bewege zieht das Ding Luft und fällt ab... hast du das irgendwo mal beschrieben wie du das umsetzt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Jan. 2018
    #89
  10. marsupilami

    marsupilami PEC-Genuis (Rang 10)

    Registriert:
    01.01.2015
    Zuletzt hier:
    14.07.2020
    Themen:
    6
    Beiträge:
    2,392
    Zustimmungen:
    5,645
    Punkte für Erfolge:
    4,880
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    194 cm
    Körpergewicht:
    110 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    15,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    13,6 cm
    Wenn ich die WDB und das, was die meisten User so schreiben, richtig interpretiere, wird der EGtop tatsächlich auf der Eichel über der breitesten Stelle gemessen, also um den Eichelkranz herum, wo normalerweise die breiteste Stelle ist.

    Ich halte diese Messvorschrift aus einigen Gründen dennoch für diskussionswürdig:
    1. Penisse und deren Eicheln sind höchst unterschiedlich geformt. Daher auch die häufige Verwirrung, "wo" denn genau gemessen wird.
    2. Es ist überhaupt Recht schwierig, über dieser Stelle zu messen: sie ist bei vielen konisch (außer man hat eine Recht walzenförmige Eichel) und daher schlecht mit dem Maßband fixierbar; sie geht durch Zonen mit Eichel-, Vorhaut-, Schaft- und Frenulumanteilen, also recht hügeliges, unstetes "Gelände"; es ist der Ort, der zuerst "leidet", wenn die EQ etwas schwächelt.
    3. Jemand mit Unregelmäßigkeiten wie Phimose, Paraphimose oder Frenulum Breve misst vielleicht anders, bzw. rechnet die Vorhautdicke mit dazu.
    4. Auch die Höhe, wo genau das Maßband anzusetzen ist, ob es zu einem Zylinder geschlossen werden soll oder zu einem Kegelstumpf (wegen der konischen Eichel), geht nicht aus der Messvorschrift hervor.
    Aus den genannten Motiven fände ich es günstiger, die EGtop-Messung knapp hinter dem Eichelkranz, also schon auf dem Schaftbereich, zu platzieren. Alle obigen Probleme würden dadurch gelöst.

    Falls sich dazu nach Meinung der PEC-Admins eine Diskussion lohnen würde, bitte ich diesen Beitrag in einen gesonderten Thread mit dem Thema "Messung des EGtop" oder in die Kommentare zur WDB zu verschieben. - Danke!
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Jan. 2018
    #90
    mo1111 gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
"neuling" acidbmwfan1 grüsst Einsteiger und Neuankömmlinge 31 Juli 2015
TrainingsLog Jamn Trainingsberichte 16 Juni 2020
Trainingslogbuch 3100Eastpak Trainingsberichte 25 Apr. 2020
PocketRockets Trainingslog Trainingsberichte 16 Apr. 2020
Trainingslog KragZz Trainingsberichte 25 März 2020
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden